Nächster Kampftag

27. Mai 2018 - 27. Mai 2019

Deutsche Meisterschaften griechisch-römisch
15. Juni 2018 - 17. Juni 2018 19:00 h - 14:00 h

Deutsche Meisterschaften im griechisch-römischen Stil 2018

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


24.05.2018
Burghauser Ringer verabschieden zwei Athleten
 

Nach nur einem Jahr im Dress des SV Wacker Burghausen trennen sich die nun die Wege des amtierenden Deutschen Mannschaftsmeisters und Armin Majoros sowie Markus Fürmann nun wieder. Beide Athleten wechselten im vergangenen Jahr vom SC Anger an die Salzachstadt, zu dem auch beide Sportler nun wieder zurückkehren werden. Sowohl Armin Majoros als auch Markus Fürmann kamen in der abgelaufenen Saison jeweils acht Mal zum Einsatz und zählten somit zu wichtigen Stützen im Burghauser Bundesligakader. Die Abteilung Ringen des SV Wacker Burghausen wünscht beiden Ringern alles Gute in ihrer weiteren sportlichen Karriere!

 

Armin Majoros kehrt in der kommenden Saison zum SC Anger zurück, ebenso wie Markus Fürmann.

 
16.05.2018
Weiterer Greco-Ringer verstärkt Burghausen Kader
 

Mit Witalis Lazovski gesellt sich ein weiterer Ringer in den Kader des amtierenden Deutschen Mannschaftsmeisters. Lazovski ist in Burghausen wahrlich kein unbekanntes Gesicht. So trainiert der ehrgeizige Athlet, dessen Stärken im griechisch-römischen Stil liegen, seit einigen Jahren mit der Burghauser Mannschaft. Auch bei Einzelmeisterschaften vertritt Lazovski seit nunmehr drei Jahren die Farben des SV Wacker Burghausen. In der Mannschaftsrunde war Witalis Lazovski zuletzt zwei Jahre beim SV Untergriesbach im Einsatz.[mehr]

 

 
25.04.2018
Burghauser Ringer verstärken sich mit internationalen Spitzenringern
 

Nachdem die Deutsch-Achse im Burghauser Kader steht, ging es für den amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister in den vergangenen Wochen darum, die vakanten Stellen im Kader mit entsprechendem Personal zu füllen. Nun können die Burghauser Verantwortlichen gleich drei internationale Spitzenringer präsenteren, die in der kommenden Saison für den SVW auf die Matte gehen werden. Als nominell stärkster Ringer dürfte wohl der Türke Cengizhan Erdogan gelten, der in Ringerkreise besser unter seinem russischen Namen Opan Sat bekannt ist. Zudem verstärken der Slowaken Soslan Gagloev und der Serbe Mikheil Kajaia den Kader von Trainer Alexander Schrader.[mehr]

 

 
12.04.2018
Viel Arbeit wartet bei den Kaderplanungen auf die Burghauser Ringer
 

Während es in den letzten Wochen etwas ruhiger um die Burghauser Ringer wurde, begann im Hintergrund die intensive Arbeit einem neuen Kader für die kommende Saison. Bedingt durch das neu eingeführte Punktesystem in der 1. Bundesliga wartet nun jede Menge Arbeit auf die sportliche Leitung der Burghauser Ringer. Vor allem bei den Ausländerpositionen hat man akuten Handlungsbedarf erkannt, da viele der international erfolgreichen Spitzenathleten mit 8 Punkten eingestuft wurden, sodass die nur noch schwer in den neuen Kader integriert werden hätten können. Aber auch bei den Vertragsverlängerungen der letztjährigen Athleten war die sportliche Leitung der Burghauser Schwerathleten nicht untätig.[mehr]

 

Bye bye, Virgil. Virgil Munteanu wird den Burghauser Ringern zur neuen Saison nicht mehr zur Verfügung stehen.

 
02.02.2018
Saisonzusammenfassung: Traum-Saison endet mit Deutschem Meistertitel!
 

Die Zielvorgabe war klar – mindestens sollte in diesem Jahr das Halbfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften errungen werden. Doch am Ende gelang den Ringern von Trainer Alex Schrader ihr Meisterstück. Nach einer perfekten Saison konnten die Burghauser Schwerathleten Ende Januar den Meisterpokal vielumjubelt in die Höhe halten und erreichten damit historisches. Als erste Abteilung des SV Wacker Burghausen konnten sich die Ringer einen Deutschen Meistertitel in einem Mannschaftswettbewerb sichern. Schon vor der Saison waren die Erwartungen groß. Nach dem Wiederaufstieg in die Deutsche Eliteklasse stellten die Burghauser Verantwortlichen einen Kader zusammen, der von Abteilungsleiter Jürgen Löblein nicht umsonst als „Bester Burghauser Ringerkader aller Zeiten“ bezeichnet wurde. [mehr]

 

Eine Saison, die in die Geschichte eingeht: Die Wacker-Ringer holten den Meistertitel!

 

Fußball-News