Nächster Kampftag

20. August 2018 - 20. August 2019

SVW Burghausen Schüler - AC Wals
08. September 2018 18:30 h - 19:30 h

Ringen Schüler-Grenzlandliga: SVW Burghausen Schüler - AC Wals
WKG Pausa/ Plauen - SV Wacker Burghausen
08. September 2018 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga Süd-Ost: WKG Pausa/ Plauen - SV Wacker Burghausen
SVW Burghausen Schüler - AC Bad Reichenhall
15. September 2018 17:30 h - 18:30 h

Ringen Schüler-Grenzlandliga: SVW Burghausen Schüler - AC Bad Reichenhall

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


08.06.2018
 
Ringerelite trifft sich in Burghausen zur „Deutschen“
 
Von: Roman Hölzl


…wie schnell doch die Zeit vergeht. Erst ein paar Monate ist es her, dass die Ringer des SV Wacker Burghausen den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters einfahren konnten, nun steht in wenigen Wochen das nächste ringerische Highlight beim SV Wacker Burghausen auf dem Terminplan. Bei den deutschen Einzelmeisterschaften im griechisch-römischen Stil treffen zwischen 15. Und 17. Juni die besten deutschen Greco-Ringer in der Salzachstadt aufeinander und bestimmen im sportlich-fairen Wettstreit die besten Ringer der Nation.

In Jubelpose möchten die Burghauser Zuschauer auch Matthias Maasch bei den Deutschen Einzelmeisterschaften erleben

Bereits am Freitag, 15.06. erfolgt der Empfang aller Delegationen in der Sportparkhalle. Für die Zuschauer wird es vor allem am Samstag und Sonntag richtig interessant, wenn die Kämpfe beginnen. Beginn des Turniers ist am Samstag um 09:30 Uhr. Gegen 14:00 Uhr sind die Halbfinals der jeweiligen Gewichtsklassen sowie die Hoffnungsrunden angesetzt. Am Sonntag folgen dann ebenfalls ab 09:30 Uhr die Finalbegegnungen und die Siegerehrungen.

Für den SV Wacker Burghausen bietet sich nun eine weitere Möglichkeit, Burghausen als Ringerstadt zu präsentieren und entsprechend in Szene zu setzen. Die letzte Deutsche Meisterschaft wurde vom SV Wacker Burghausen im Jahr 2000 ausgetragen, damals allerdings im freien Stil. Aus sportlicher Sicht stehen die Chancen sehr gut, dass sich einheimische Sportler im Spitzenfeld positionieren können. Im besten Fall gehen alleine aus der Burghauser Meister-Mannschaft sieben Athleten auf der Matte. Neben Burghausens Aushängeschild Matthias Maasch werden wohl auch noch Andreas Maier, Maxi Lukas, Anton Losowik und Eugen Ponomartschuk die Farben des SV Wacker vertreten. Dazu kommen noch Michael Widmayer und Ramsin Azizsir, die zwar während der Saison das Wacker-Trikot überstreifen, bei Einzelmeisterschaften allerdings für ihre jeweiligen Heimatvereine TSV Ehningen bzw. den ASV Hof antreten. Auch Neuzugang Fabian Schmitt, der für den SV Johannis Nürnberg an den Start geht, werden als amtierenden deutschen Vizemeister gute Chancen eingeräumt, sich einmal mehr mit Edelmetall zu dekorieren.

Neben der Vielzahl Wacker-Ringern haben zudem auch noch Artur Tartarinov (TV Traunstein) und Benedikt Argstatter (SC Anger) gute Möglichkeiten, zu den Deutschen Meisterschaften eingeladen zu werden. Während Artur Tartarinov bei den diesjährigen bayerischen Meisterschaften die Bronzemedaille erringen konnte, kämpfte sich Benedikt Argstatter sogar bis auf den Silberrang vor. Wie genau die Nominierungen für die Deutschen Meisterschaften schlussendlich konkret aussehen werden, entscheiden allerdings die jeweiligen Landestrainer.

Alle weiteren Informationen zur Deutschen Meisterschaft finden Sie >>>HIER<<< Bereits fixiert sind auch die Eintrittspreise für die Deutschen Greco-Meisterschaften. So kostet der Eintritt am Samstag 25€ und am Sonntag (Final-Tag) 30€. Zudem ist eine Dauerkarte für beide Wettkampftage für 50€ erhältlich. Für ermäßigungsberechtigte Personen gilt ein 10%-iger Rabatt. Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.

Wie bereits in den Play-offs zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft, bietet der SV Wacker Burghausen auch bei den Deutschen Einzelmeisterschaften die Möglichkeit der Ticket-Reservierungen per E-Mail an. Die reservierten Karten sind an der Tageskasse hinterlegt und werden ausschließlich unter Vorlage des Personalausweises an die namentlich hinterlegten Personen ausgegeben! Die Bezahlung erfolgt dann ebenfalls an der Tageskasse. Senden Sie zur Reservierung von Eintrittskarten eine E-Mail an ringen(at)sv-wacker.de unter der Angabe von Name, Vorname, Adresse und Anzahl der benötigten Tickets der jeweiligen Kategorie. Es stehen insgesamt 500 Eintrittskarten für die Reservierung per E-Mail zur Verfügung. Sobald das Kontingent aufgebraucht ist, werden keine weiteren Reservierungen mehr angenommen!



Links:


Verwandte News:


Dateien:



<- zurück zur News-Übersicht