Nächster Kampftag

26. September 2020 - 26. September 2021

SC Siegfried Kleinostheim - SV Wacker Burghausen
03. Oktober 2020 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga Süd-Ost: SC Siegfried Kleinostheim - SV Wacker Burghausen
AVG Markneukirchen - SV Wacker Burghausen
10. Oktober 2020 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga Süd-Ost: AVG Markneukirchen - SV Wacker Burghausen
SV Wacker Burghausen - SV Johannis Nürnberg
17. Oktober 2020 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga Süd-Ost: SV Wacker Burghausen - SV Johannis Nürnberg

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


21.09.2020
Lockerungen in Bayern ermöglichen Ringsport vor Zuschauern!
 

Seit einer Woche ist es amtlich: die bayerische Staatsregierung hat die neuen Rahmenbedingungen für Sportveranstaltungen und die darin enthaltenen Lockerungen veröffentlicht. Ab sofort dürfen unter Einhaltung von strengen Hygiene- und Verhaltensrichtlinien wieder Wettkämpfe in allen Sportarten stattfinden. Damit steht fest, dass es ab Oktober wieder Ringsport in der Burghauser Sportparkhalle geben wird, wobei sich die zugelassene Anzahl von Zuschauern nach den gesetzlichen Vorschriften und einem entsprechenden Hygienekonzept richtet.[mehr]

 

Zuschauer werden auch in der kommenden Saison Ringen zu sehen bekommen - aber mit deutlichem Sicherheits-Abstand zueinander

 
02.09.2020
Kaderplanungen abgeschlossen – Vize-Europameister verstärkt Burghauser Ringer
 

Mit einem Paukenschlag erklären die Burghauser Ringer ihre Kaderplanungen für beendet: Mit dem gebürtigen Georgier Nikolosz Kakhelashvili, der mittlerweile international für Italien startet, gelang den Verantwortlichen der Burghauser Ringer nochmals ein Transfer-Coup. Trotz seiner erst 25 Jahre kann Kakhelashvili auf eine beachtliche Menge an internationaler Erfahrung und auch an Erfolge zurückblicken. Der Greco-Spezialist, der in Burghausen im Halbschwer- und Schwergewicht eingesetzt werden wird, konnte unter anderem 2015 den Weltmeistertitel der Junioren und diesjährigen Vize-Europameister-Titel der Senioren feiern.[mehr]

 

Neu im Wacker-Team: Vize-Europameister Nikolosz Kakhelashvili!

 
29.08.2020
Deutsche Griechisch-Römisch-Spitzenringer verlängern in Burghausen
 

So langsam kommt wieder Bewegung in den Ringsport in Deutschland. Zwar steht immer noch nicht fest, ob die angestrebte Bundesliga-Saison ausgetragen werden kann, aber für die teilnehmenden Vereine gilt es nun, ihre Mannschaften bis zum angestrebten Saisonstart Anfang Oktober zusammenzustellen. Auf Burghauser Seite erfolgten hingegen die Vertragsverlängerungen der wichtigsten Ringer für die kommende Saison bereits kurz nach Gewinn der letztjährigen Deutschen Mannschaftsmeisterschaft.[mehr]

 

Roland Schwarz war einer der ersten deutschen Spitzenringer, die einen neuen Vertrag in Burghausen unterschrieben haben.

 
25.08.2020
Kaderplanung auf Hochtouren: Givi Davidovi wechselt nach Burghausen
 

Dem Corona-Virus zum Trotze laufen bei den Burghauser Ringer die Kaderplanungen für die kommende Saison trotzdem weiter. Als nächster Neuzugang kann Cheftrainer Eugen Ponomartschuk den Italiener Givi Davidovi freuen, der vom Südwest-Bundesligisten RKG Freiburg 2000 an die Salzach wechseln wird. Davidovi soll in der kommenden Saison die Gewichtsklasse bis 57kg im freien Stil abdecken und nimmt somit den Platz von Ahmet Peker ein, der nach nur einer Saison im Burghauser Dress seine Zelte in der Salzachstadt wieder abbaut.[mehr]

 

Gigi Davidovi übernimmt in der kommenden Saison den Platz von Ahmet Peker in der Klasse bis 57kg Freistil.

 
21.08.2020
Zwei Weltklasseringer verabschieden sich aus Burghausen
 

Ruhig ist es um die Ringer des SV Wacker Burghausen in den letzten Wochen geworden – das Vereinsleben ist in Folge des Corona-Virus nahezu zum Erliegen gekommen. Vor allem Vollkontakt-Kampfsportarten wie der Ringsport wurden von der Corona-Pandämie mit aller Härte getroffen. Trotzdem laufen bei vielen Vereinen im Hintergrund die Planungen für die kommende Saison, deren Austragung auf Grund der aktuell vorliegenden Einschränkungen noch nicht gesichert ist. Fest steht bisher, dass die Burghauser Ringer in Zukunft auf zwei absolute internationale Spitzenathleten verzichten müssen.[mehr]

 

Magomedmurad Gadzhiev verlässt den SV Wacker Burghausen als dreifacher deutscher Mannschaftsmeister in Richtung KSV Witten