Nächster Kampftag

13. Juni 2024 - 13. Juni 2025

Keine Einträge gefunden

Unsere Partner

Informatives


09.10.2011
Sieg in Thalheim bringt Tabellenführung zurück
 

Die Burghauser Ringer haben sich mit dem deutlichen 26:7-Auswärtssieg gegen den RV Thalheim die Tabellenführung in der Ersten Bundesliga Ost zurückerobert. Dank der besseren Punktedifferenz verdrängten sie den KSV Aalen 05 - der bisher ebenfalls nur einen Kampf verloren hat - auf Rang 2. Vor 300 Zuschauern gestalteten acht von zehn Ringern ihre Kämpfe siegreich. Vier davon holten sogar die maximale Ausbeute von vier Punkten. Trainer Michael Pronold konnte damit zufrieden sein: „Das war eine gute Leistung gegen eine zugegebenermaßen schwächere Thalheimer Mannschaft.“[mehr]

 

Miroslav Geshev beförderte seinen Gegner nach gut 20 Sekunden auf beide Schultern.

 
04.10.2011
Ein erster Fleck auf der weißen Weste der Wacker-Ringer
 

Mit nur einem Punkt Unterschied mussten sich die Burghauser Ringer am Tag der Deutschen Einheit im Bundesligaduell gegen den 1. Luckenwalder SC geschlagen geben. Die 20:21-Schlappe stellt die erste Niederlage der laufenden Saison dar. Da der KSV Aalen nun eine bessere Punktedifferenz aufweist, übernahm er die Tabellenführung der Gruppe Ost. Die Wackerianer belegen nunmehr Rang 2.[mehr]

 

In allen Belangen überlegen: Gergely Kiss demonstrierte Freistilringen vom Feinsten.

 
03.10.2011
Burghauser Ringer legen Untergriesbach aufs Kreuz
 

Geschafft! Die Burghauser Ringer konnten sich beim gut besuchten und sehr stimmungsvollen Erstliga-Derby mit 26:10 gegen den SV Untergriesbach durchsetzen. Im Duell um die Vorherrschaft im Osten Bayerns gelangen den Wackerianern sieben klare Siege. Einen davon holte Neuzugang Julian Kwit, der genau wie Andrei Komar erstmals im SVW-Trikot auf die Matte ging. [mehr]

 

Matthias Maasch erteilte Benedict Pauli, dem Deutschen Juniorenmeister von 2010, Flugstunden.

 
05.09.2011
Burghauser Ringer verabschieden sich als Tabellenführer in die WM-Pause
 

Die Burghauser Ringer haben die längste Auswärtsfahrt ihrer siebten Erstligasaison hervorragend gemeistert. Sie kehrten am frühen Sonntagmorgen mit einem 25:12-Erfolg vom Kampf gegen das Tabellenschlusslicht, den SV Luftfahrt Berlin zurück. Ihren Platz an der Tabellenspitze der Gruppe Ost konnten sie somit verteidigen. Der KSV Aalen 05, der ebenfalls schon drei Kämpfe absolviert hat, heftet ihnen aber bereits dicht an den Fersen. So deutlich das Endergebnis aussieht, so knapp ging es zur Pause zu, wo die Wackerianer erstmals in dieser Saison hinten lagen.[mehr]

 

Andreas Maier demonstrierte auch in Berlin seine gute Form. Am Ende stand ein 3:0 Rundenerfolg gegen den Ungarn Norbert Pal zu Buche.

 
01.09.2011
Bundesligaringer reisen mit Favoritenrolle im Gepäck nach Berlin
 

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin.“, mit Fangesängen wie diesen könnten sich die Burghauser Erstligaringer auf die Auswärtsfahrt zum SV Luftfahrt Berlin einstimmen, die ihnen am kommenden Wochenende bevorsteht. Knapp 650 Kilometer müssen die Wackerianer zurücklegen, um am Samstagabend in der Bundeshauptstadt die nächsten Punkte ins Visier zu nehmen. Somit steht dem derzeitigen Tabellenführer aus Oberbayern die längste Auswärtsfahrt der Saison bevor.[mehr]

 

Miroslav Geshev geht in Berlin als klarer Favorit auf die Matte

 
28.08.2011
Burghausens Ringer nach Heimsieg gegen Nürnberg an der Tabellenspitze
 

Bei den Burghauser Ringern läuft es bisher wie am Schnürchen. Am Samstagabend konnten sie im zweiten Kampf in der Ersten Bundesliga Ost ihren zweiten Saisonsieg feiern. Beim 27:10-Heimerfolg gegen den SV Johannis 07 Nürnberg behielten die Wackerianer in acht von zehn Kämpfen die Oberhand. Einzig in der leichtesten und der schwersten Gewichtsklasse durften die Gäste aus Mittelfranken jubeln. In der Tabelle haben sich die Salzachstädter nun an die Spitze gesetzt, was dadurch begünstigt wurde, dass der bisherige Spitzenreiter des Neuner-Feldes, der 1. Luckenwalder SC, kampffrei hatte. [mehr]

 

Martin Maier konnte sich nach einer klaren Steigerung gegenüber der Vorwoche über seinen Sieg gegen Mario Besold freuen.

 
25.08.2011
Punktejagd eröffnet: Erster Heimkampf gegen die „Grizzlys“ aus Nürnberg
 

Das Warten auf den ersten Heimkampf der Saison hat für die Burghauser Ringerfans nun endlich ein Ende. Am Samstagabend treffen die Wackerianer in der heimischen Sportparkhalle (19.30 Uhr) auf den SV Johannis 07 Nürnberg. Nachdem die Burghauser vergangenes Wochenende mit einem 22:11-Auswärtssieg in Lichtenfels vielversprechend in ihre siebte Erstligasaison gestartet sind, sollen gegen die Johannis Grizzlys die nächsten Punkte auf ihr Konto wandern.[mehr]

 

Nach seinem Auftakterfolg in Lichtenfels will Gergely Kiss auch gegen Nürnberg einen Sieg einfahren.