Nächster Kampftag

18. Oktober 2021 - 18. Oktober 2022

RKG Reilingen/Hockenheim - SV Wacker Burghausen
23. Oktober 2021 16:00 h - 19:00 h

Ringen 1. Bundesliga Süd-Ost: RKG Reilingen/Hockenheim - SV Wacker Burghausen
SVW Burghausen Schüler - TSV Trostberg
23. Oktober 2021 18:15 h - 19:15 h

Ringen Schüler-Grenzlandliga: SVW Burghausen Schüler - TSV Trostberg
SV Wacker Burghausen II - SV Untergriesbach
23. Oktober 2021 19:30 h - 21:00 h

Ringen Bayernliga Süd: SV Wacker Burghausen II - SV Untergriesbach

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


03.10.2021
Erster Heimsieg der Saison für zweite Mannschaft gegen schwach aufgestellte Freisinger
 

Die Bayernliga-Staffel der Ringer vom SV Wacker Burghausen konnte am Samstag mit dem ersten Heimsieg der Saison ein paar Tabellenplätze gut machen. Die rund 40 Zuschauer durften in der Lirkhalle einen 25:9-Erfolg bejubeln. Da die Gäste aus Freising die 75 kg Gewichtsklasse in beiden Stilarten jedoch nicht besetzen konnten, wurde der Kampf am Ende mit 40:0 für Burghausen gewertet. In der Tabelle der Bayernliga Süd belegen die Ringer von der Salzachstadt somit nach vier Kämpfen den dritten Platz. [mehr]

 

Hermann Turovskij beförderte seinen Gegner Hasan Öksüm auf beide Schultern

 
30.09.2021
Heimkampf im Rahmen der Bayernliga Süd gegen die SpVgg Freising
 

Zum zweiten Heimkampf in der Bayernliga Süd empfangen die Ringer vom SV-Wacker Burghausen am Samstag ab 19:30 Uhr die SpVgg Freising in der Lirkhalle. Dabei kommt es zu einem Wiedersehen mit dem ehemaligen Burghauser Bundesligaringer Csongor Knipli. Der Ungar bekleidet mittlerweile die Cheftrainerposition bei den Bayernligaringern aus Freising. Es gilt außerdem damit zu rechnen, dass er selbst aktiv in das Kampfgeschehen eingreifen und in der Gewichtsklasse bis 71 kg griechisch-römisch antreten wird.[mehr]

 

Ex-Wackeriner Csongor Knipli ist mittlerweile Cheftrainer bei der SpVgg Freising.

 
27.09.2021
Erster Saisonsieg für Wackers Bayernliga-Ringer
 

Endlich hat es geklappt - im dritten Duell der Bayernliga Süd konnte die zweite Mannschaft der Burghauser Ringer ihren ersten Erfolg feiern. Vor einer tollen Kulisse mit 700 Zuschauern gelang der Mannschaft von Betreuer Konstantin Kainhuber ein 20:15-Auswärtssieg beim TSV Berchtesgaden. Den Gastgebern war laut Kainhuber „spätestens ab der Waage bewusst, dass der Kampf doch enger werden würde, als sie gedacht haben.“[mehr]

 

Sorgte für die Vorentscheidung: Benjamin Haizinger schulterte seinen Gegner Daniel Petersen.

 
19.09.2021
Spannung bis zum letzten Kampf: Burghauser verlieren 15:17 gegen TSV Kottern
 

Die Bundesliga-Reserve vom SV Wacker Burghausen hat am Samstag den ersten Saisonsieg nur knapp verpasst. Nach fünf Siegen in zehn Duellen ging am Ende der TSV Kottern als Sieger von der Matte. „Wir haben in der ersten Hälfte ein paar Punkte liegen gelassen, konnten diese allerdings in der zweiten Hälfte wieder aufholen, aber am Ende hat es nicht ganz gereicht.“, so das Fazit von Wackers Mannschaftsbetreuer Konstantin Kainhuber. [mehr]

 

Per Kopfzug beförderte Dominik Ratz seinen Gegner auf beide Schultern.

 
16.09.2021
Heimauftakt für Schüler und zweite Mannschaft in der Lirkhalle
 

Während sich die erste Mannschaft am kommenden Wochenende zum mit Spannung erwarteten Auswärtskampf in Schorndorf aufmachen wird, werden die Burghauser Schülerringer und die zweite Mannschaft ihre jeweiligen Ligakämpfe in der altehrwürdigen Lirkhalle. So trifft die Schülerstaffel auf die Nachwuchsringer des SC Anger, die Wacker-Reserve wird sich hingegen mit der Vertretung des TSV Kottern messen müssen.[mehr]

 

Mahsun Ersayin möchte die Ringerfans mit spektakulären Würfen begeistern