Nächster Kampftag

21. September 2020 - 21. September 2021

Keine Einträge gefunden

Unsere Partner

Informatives


20.10.2014
 
Reserve- und Schülermannschaft unterliegen bei Auswärtskämpfen
 
Von: Roman Hölzl


Einen unbestritten guten Kampf lieferten die Ringer der zweiten Mannschaft am vergangenen Samstag bei der 36:20 Auswärtsniederlage gegen den TV Feldkirchen. Trotz der Tatsache, dass die beiden oberen Gewichtsklassen unbesetzt blieben und somit gleich 16 Mannschaftspunkte kampflos an den Gegner fielen, konnte die von Valerij Ratz betreute Mannschaft den Kampf lange offen halten.

Stefan Wuchterl durfte sich über einen technischen Überlegenheitssieg freuen.

Von den ausgefochtenen zehn Einzelduellen konnten die Hälfte siegreich gestaltet werden. Während Dominik Ratz bei seinen beiden Duellen siegreich von der Matte gehen konnte, sicherten sich Philipp Kampitsch, Jan Kampitsch und Stefan Wuchterl je einen Sieg.

Eine heftige Niederlage fingen sich die ebenfalls stark ersatzgeschwächten Burghauser Nachwuchsringer ein, die beim übermächtigen österreichischen Serienmeister AC Wals kein Land sahen. Einzig Patrick Taran konnte dank seines 12:10-Punktsieges gegen David Neuschitzer seinem Team einen Mannschaftspunkt sichern. Alle anderen angetretenen Burghauser Nachwuchsringer konnten Schulterniederlagen nicht verhindern, sodass am Ende für den Gastgeber der deutliche 36:1-Heimsieg feststand, durch den die Walser zudem die Tabellenführung in der Schüler-Grenzlandliga übernehmen konnten.



Links:


Verwandte News:


Dateien:



<- zurück zur News-Übersicht