Nächster Kampftag

25. Juni 2022 - 25. Juni 2023

Keine Einträge gefunden

Unsere Partner

Informatives


30.09.2021
 
Heimkampf im Rahmen der Bayernliga Süd gegen die SpVgg Freising
 
Von: Martina Kastnner


Zum zweiten Heimkampf in der Bayernliga Süd empfangen die Ringer vom SV-Wacker Burghausen am Samstag ab 19:30 Uhr die SpVgg Freising in der Lirkhalle. Dabei kommt es zu einem Wiedersehen mit dem ehemaligen Burghauser Bundesligaringer Csongor Knipli. Der Ungar bekleidet mittlerweile die Cheftrainerposition bei den Bayernligaringern aus Freising. Es gilt außerdem damit zu rechnen, dass er selbst aktiv in das Kampfgeschehen eingreifen und in der Gewichtsklasse bis 71 kg griechisch-römisch antreten wird.

Ex-Wackeriner Csongor Knipli ist mittlerweile Cheftrainer bei der SpVgg Freising.

Die Staffel aus Freising konnte bisher genau wie die Wackerianer ein Duell siegreich gestalten. Die Freisinger konnten sich gegen SV Kempten durchsetzen und unterlagen nur knapp gegen den SV Untergriesbach. Burghausens Mannschaftsbetreuer Konstantin Kainhuber erwartet daher „einen ausgeglichenen Kampf auf Augenhöhe“. Als Zielsetzung gibt Kainhuber vor sich „genauso stark zu präsentieren wie wir es in Berchtesgaden getan haben und es dem Team aus Freising nicht leicht zu machen.“

Die Burghauser Schülerstaffel tritt bereits kommenden Freitag auswärts beim TSV Trostberg an. Die Bundesligastaffel greift hingegen erst am 16.10 wieder ins Geschehen ein – dann steht der erste Heimkampf gegen den AC Lichtenfels auf dem Programm.



Links:


Verwandte News:


Dateien:



<- zurück zur News-Übersicht