Nächster Kampftag

31. Oktober 2020 - 31. Oktober 2021

SV Wacker Burghausen - ASV Schorndorf
01. November 2020 16:00 h - 19:00 h

Ringen 1. Bundesliga Süd-Ost: SV Wacker Burghausen - ASV Schorndorf
SV Wacker Burghausen - SC Siegfried Kleinostheim
08. November 2020 14:00 h - 17:00 h

Ringen 1. Bundesliga Süd-Ost: SV Wacker Burghausen - SC Siegfried Kleinostheim
SV Wacker Burghausen - AVG Markneukirchen
14. November 2020 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga Süd-Ost: SV Wacker Burghausen - AVG Markneukirchen

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


10.10.2010
SVW-Reserve muss Überlegenheit des Spitzenreiters anerkennen
 

Die erwartet schwere Aufgabe bekam am Samstagabend die Zweite Mannschaft der Burghauser Ringer gestellt. Die Wackerianer trafen in der Sportparkhalle vor etwa 200 Zuschauern auf den Spitzenreiter der Bayernliga, den ASC Bindlach. Gegen die gut aufgestellten Gäste hatte die junge Truppe von Betreuer René Klimars am Ende mit 5:34 das Nachsehen. „Es war einfach nicht mehr drin. Bindlach liegt nicht umsonst an der Tabellenspitze.“, musste Klimars die Überlegenheit der Bindlacher neidlos anerkennen.[mehr]

 

Thomas Hohendorf konnte gegen den ASC Bindlach den einzigen Sieg einfahren.

 
04.10.2010
Bayernligaringer feiern ersten Saisonerfolg
 

Dank großem Kampfgeist und einer fantastischen Mannschaftsleistung ist es der Zweiten Burghauser Ringermannschaft am Samstagabend gelungen ihren ersten Sieg in der laufenden Bayernligasaison zu verbuchen. Sie besiegten den SC Oberölsbach vor heimischem Publikum mit 22:17. „Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Jeder hat kapiert, dass jede Runde zählt.“, freute sich Betreuer René Klimars über den Erfolg, der die Burghauser auf den vorletzten Tabellenplatz vorschiebt. Das Schlusslicht bildet nun der TV Traunstein, der ebenfalls 2:8 Punkte auf dem Konto hat, aber in der Bilanz der Einzelkämpfe schlechter abschneidet.[mehr]

 

Philipp Kampitsch sorgte mit einem sehenswerten Kampf für vier Mannschaftspunkte!

 
27.09.2010
Zweite Mannschaft unterliegt knapp in Anger
 

Der Kampf gegen den SC Anger erwies sich für die Burghauser Ringer-Reservestaffel am Samstag als die erwartet schwere Aufgabe. Gegen den letztjährigen Bundesligisten mussten die Wackerianer in der Bayernliga eine 11:26-Niederlage einstecken. Die großteils mit jungen Eigengewächsen besetzte SVW-Staffel zog sich damit aber noch gut aus der Affäre, wenngleich es für sie bereits die vierte Saisonniederlage war. In der Tabelle bilden sie damit das Schlusslicht. „Mehr war aber nicht zu erwarten.“, gab Betreuer René Klimars offen zu. „Die Hälfte der Angerer Mannschaft hat letztes Jahr noch in der Bundesliga gerungen. Die Niederlage ist daher kein Beinbruch.“, so Klimars weiter.[mehr]

 

Martin Maier demonstrierte auch in Anger seine aktuelle Spitzenform

 
20.09.2010
Wackers Bayernliga-Ringer unterliegen Freisinger Staffel nur knapp
 

Nur ganz knapp sind die Burghauser Bayernligaringer am Samstag an ihrem ersten Saisonsieg vorbei geschrammt. Stattdessen musste die junge Truppe von Betreuer René Klimars im Kampf gegen die SpVgg Freising mit 17:19 die dritte Niederlage der Saison einstecken. Die hauptsächlich mit Eigengewächsen bestückte Bundesliga-Reserve bot den rund 150 Zuschauern in der Sportparkhalle sehenswerte Kämpfe, wenngleich es am Ende nicht ganz zum erhofften Erfolg ausreichte. In der Tabelle belegt die Zweite Mannschaft nun den letzten Platz, was auch an den seit Saisonbeginn vorherrschenden verletzungsbedingten Ausfällen liegt.[mehr]

 

Martin Maier zeigte sich im Duell gegen Freising gut aufgelegt und sicherte der 2. Mannschaft vier Punkte.

 
13.09.2010
Wackers Bayernliga-Ringer ziehen erneut den Kürzeren
 

Auch im zweiten Kampf der Saison mussten die Zweite Mannschaft der Burghauser Ringer im Bayernligaduell gegen den TSV Trostberg eine Niederlage einstecken. Sie unterlag der Mannschaft von Burghauens ehemaligem Co-Trainer Alexander Schrader mit 12:24. „So gut wie heute werden sie wahrscheinlich ganz selten aufstellen.“, meinte SVW-Betreuer Rene Klimars angesichts des starken Trostberger Aufgebots.[mehr]

 

Klassikspezialist Robert Mrkvicka meisterte sein Saisondebut erfolgreich - trotzdem blieben die Punkte in Trostberg.

 
06.09.2010
Bayernliga- und Schülerringer scheitern beim Saisonauftakt in Traunstein
 

Die Zweite Mannschaft der Burghauser Ringer hat es am vergangenen Samstagabend nicht geschafft, ihr Vorhaben mit einem Sieg in die Bayernligasaison zu starten, in die Tat umzusetzen. Sie unterlagen beim TV Traunstein mit 15:22 und belegen in der Tabelle nun den sechsten Platz. Die mit acht Mannschaften besetzte Liga wird nach einem Kampftag vom letztjährigen Bundesligisten SC Anger angeführt, der sich dank eines 35:3-Sieges gegen den TSV Trostberg souverän an die Spitze setzte. [mehr]

 

Trotz vier Mannschaftspunkte, die Thomas Hohendorf beisteuern konnte, reichte es in Traunstein nicht zum Sieg.

 
01.09.2010
Bayernligaringer und Schülerstaffel starten beim TV Traunstein in die Saison
 

Drei Wochen nach dem Start der Bundesligaringer bestreiten nun auch die Bayernligaringer vom SV Wacker ihren Saisonauftakt. Beim ersten Kampf der neuen Mannschaftsrunde müssen die Wackerianer am Samstag ab 19.30 Uhr in der Traunsteiner Franz-Eyrich-Halle ihr Können unter Beweis stellen. Die Burghauser Schülerstaffel muss ebenfalls gegen den TV Traunstein ran. Die Nachwuchsringer bestreiten ab 18.30 Uhr den Vorkampf in der Schüler Grenzlandliga. [mehr]

 

Routinier Wolfgang Wagner wird auch heuer wieder eine Stütze der zweiten Mannschaft darstellen.