Nächster Kampftag

16. Januar 2021 - 16. Januar 2022

Die Saison 2020/21 wurde vorzeitig abgesagt!
06. Februar 2021

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


01.12.2014
Wacker-Reserve unterliegt erneut, Schülermannschaft besiegt Berchtesgaden
 

Auch für die zweite Mannschaft kam im Vergleich mit dem Tabellenführer der Gruppenliga Süd gehörig unter die Räder. Bei der 14:39 Heimniederlage gegen den SV Untergriesbach II konnten nur Matthias Fratz und Andrej Maltschukowski ihre beiden Einzelgefechte siegreich gestalten. Besser machten es hingegen die Burghauser Nachwuchsringer im Kampf gegen den Tabellennachbarn TSV Berchtesgaden. [mehr]

 

Hermann Turovskij konnte seinen Gegner aufs Kreuz legen.

 
26.11.2014
Duell um die Tabellenspitze in der Sportparkhalle
 

Alles andere als rosig kann man die Personalsituation bei den Burghauser Zweitligaringern im Moment beschreiben. Nachdem zuletzt neben Martin Maier und Tamas Kiss nun auch Fliegengewichtler Marco Lenz auf unbestimmte Zeit ausfallen wird, bedarf es nun der Kreativität von Wacker-Cheftrainer Rene Klimars, die entstandenen Lücken zu füllen. Zudem steht dem Tabellenführer der zweiten Bundesliga Süd nun der direkte Vergleich mit dem Zweitplatzierten SV Johannis Nürnberg bevor, gegen den man im Vorrundenkampf nach diversen Umstellungen im Kader mit 20:9 die die erste Saisonniederlage hinnehmen musste. Trotz aller Widrigkeiten will man auf Burghauser Seite alles dafür tun, um den Heimnimbus zu wahren und die Tabellenführung auszubauen.[mehr]

 

Ein weiterer Sieg des Burghauser Publikumslieblings Miroslav Geshev ist fest eingeplant.

 
24.11.2014
Niederlagen für zweite Mannschaft und Schülerstaffel
 

Nichts zu holen gab es hingegen weder für die Ringer der zweiten Mannschaft noch für die der Burghauser Nachwuchsringer. Vor allem die ersatzgeschwächte Wacker-Reserve kam beim Doppel-Heimkampf gehörig unter die Räder. Sowohl der Mannschaftskampf gegen die TSG Augsburg als auch der Vergleich mit der zweiten Mannschaft des SC Isaria Unterföhring wurden deutlich verloren. Knapper verlief es hingegen beim Auswärtskampf der Schülermannschaft, die sich dem TV Traunstein knapp geschlagen gegeben mussten.[mehr]

 

Nichts zu holen gab es für die Wacker-Reserve um Konstantin Kainhuber beim Doppelkampftag gegen Augsburg und Unterföhring.

 
16.11.2014
Unentschieden im Nachwuchs-Lokalderby, zweite Mannschaft unterliegt in Au
 

Neben dem Hauptkampf in der Zweiten Bundesliga kam es auch im Vorkampf zum Vergleich der beiden Lokalrivalen. Auch hier entwickelte sich ein ausgeglichener und spannender Kampfverlauf, in dem beide Mannschaften je fünf Einzelduelle für sich entscheiden konnten. Am Ende konnten beide Mannschaften mit einem leistungsgerechten 19:19 Unentschieden zufrieden sein. Für die Burghauser Nachwuchsringer punkteten Patrick Taran, Sascha Michel, Mansur Dakiev, Hermann Turovskij und Jan Kampitsch. [mehr]

 

Andrej Maltschukowski konnte einen Sieg beim Auswärtskampf in Au/Hallertau erringen

 
10.11.2014
Zweite Mannschaft unterliegt Moosburg, Schüler holen Unentschieden in Vigaun
 

Neben der ersten Mannschaft befanden sich sowohl die Wacker-Reserve als auch die Burghauser Schülerringer im Einsatz. Nichts zu holen gab es die Ringer der zweiten Mannschaft beim Auswärtskampf bei der SG Moosburg. Trotz sechs Einzelsiege, die Dominik Ratz, Jan Kampitsch, Stefan Wuchterl und Andrej Maltschukowski feiern konnten, endete der Kampfabend mit 30:20 zu Gunsten der gastgebenden Mannschaft. [mehr]

 

Patrick Taran sicherte den Nachwuchsringern vier Mannschaftspunkte

 
26.10.2014
Wacker-Reserve verliert knapp in Augsburg - Schüler besigen Trostberg
 

Eine starke Leistung zeigten die Ringer der zweiten Wacker-Mannschaft, die bei der TSG Augsburg nur knapp mit 30:23 unterlagen. Jeweils zwei Siege für die Wacker-Reserve konnten Jan Kampitsch, Philipp Kampitsch und Anton Losowik einfahren. [mehr]

 

Jan Kampitsch konnte sowohl in der Schülermannschaft, als auch in der Wacker-Reserve seine Kämpfe siegreich gestalten.

 
20.10.2014
Reserve- und Schülermannschaft unterliegen bei Auswärtskämpfen
 

Einen unbestritten guten Kampf lieferten die Ringer der zweiten Mannschaft am vergangenen Samstag bei der 36:20 Auswärtsniederlage gegen den TV Feldkirchen. Trotz der Tatsache, dass die beiden oberen Gewichtsklassen unbesetzt blieben und somit gleich 16 Mannschaftspunkte kampflos an den Gegner fielen, konnte die von Valerij Ratz betreute Mannschaft den Kampf lange offen halten. [mehr]

 

Stefan Wuchterl durfte sich über einen technischen Überlegenheitssieg freuen.