Nächster Kampftag

29. November 2022 - 29. November 2023

TSV Berchtesgaden - SVW Burghausen Schüler
03. Dezember 2022 16:45 h - 17:45 h

Ringen Schüler-Grenzlandliga: TSV Berchtesgaden - SVW Burghausen Schüler
ASV Schorndorf - SV Wacker Burghausen
03. Dezember 2022 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga Ost: ASV Schorndorf - SV Wacker Burghausen
TV Geiselhöring - SV Wacker Burghausen II
03. Dezember 2022 19:30 h - 21:00 h

Ringen Oberliga: TV Geiselhöring - SV Wacker Burghausen II

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


03.06.2022
 
Zwei amtierende Europameister verlängern im Doppelpack
 
Von: Roman Hölzl


Welch triumphaler Erfolg bei den diesjährigen Europameisterschaften - Vladimir Egorov und Iszmail Muszukajev holten bei den diesjährigen Freistil-Wettbewerben in Budapest jeweils dank herausragenden Leistungen die viel umjubelte Goldmedaille. Nun steht fest: die beiden Weltklasse-Ringer bleiben dem SV Wacker Burghausen auch in der kommenden Saison treu. Während Egorov in der 61kg-Klasse eingeplant ist, wird Iszmail Muszukajev weiterhin in den Gewichtsklassen bis 66kg bzw. 71kg auf Punktjagd gehen.

Ringen im High-Speed Modus: Iszmail Muszukajev bleibt Burghausen auch in der kommenden Saison treu!

„Neben den nationalen Spitzenringern freuen wir uns, dass uns auch unsere internationalen Top-Athleten die Treue halten und weiterhin für den SV Wacker Burghausen auf die Matte gehen werden. Es ist für uns wichtig, unseren Fans eine gute Mischung aus deutschen und ausländischen Ringern zu bieten – dieser Weg hat sich über Jahre hinweg bewährt.“, so Abteilungsleiter Jürgen Löblein. „Und dass wir heuer gleich mit zwei amtierenden Europameistern im Kader aufwarten können, gibt ein gutes Bild davon ab, wie erfolgshungrig unsere Ringer sind. Nur mit dieser konsequenten Einstellung wird man als Sportler oder Mannschaft ganz an die Spitze kommen.“, so Löblein weiter.

Dass Iszmail Muszukajev international auf höchstem Niveau ringen kann, hat der Ungar, der einem stets mit einem Lächeln im Gesicht begegnet, bereits mehrfach bewiesen. Nebst seinem Titel als Europameister schrammte Muszukajev bei den Olympischen Spielen mit dem undankbaren fünften Platz knapp an Bronze vorbei, bei den Weltmeisterschaften 2019 belegte er ebenfalls den dritten Platz. Ob in der Klasse bis 66, 71 oder 75kg – in der Bundesliga konnte bisher noch kein Gegner ihm das Wasser reichen, sodass Iszmail Muszukajev bis dato ungeschlagen in seine dritte Saison im Wacker-Dress gehen wird.

Dass Vladimir Egorov sich zum diesjährigen Europameister kürte, überraschte am Ende selbst die Experten. Doch dank einer über alle Turnierkämpfe hinweg tadellosen ringerischen Leistung gegen zumeist favorisierte Gegner ging der kleine Nord-Mazedonier am Ende als verdienter Sieger von der Matte und krönte diese einmalige Turnierleistung mit der Goldmedaille. Vladimir Egorov zählte in Burghausen vor allem in den Saisonen 2017 und 2018, in denen er noch in der Klasse bis 57kg auf die Matte ging, mit zu den erfolgreichsten Punktesammlern im Burghauser Dress und hatte in beiden Jahren maßgeblichen Anteil an den Burghauser Titelgewinnen im Rahmen der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften.



Links:


Verwandte News:


Dateien:



<- zurück zur News-Übersicht