Nächster Kampftag

24. Juli 2024 - 24. Juli 2025

Keine Einträge gefunden

Unsere Partner

Informatives


19.12.2023
Livestream vom Viertelfinal-Hinkampf gegen ASV Schorndorf
 

Wie schon in der laufenden Bundesliga-Saison wird der SV Wacker Burghausen allen interessierten Ringerfans, die am Samstag im Rahmen des Viertelfinal-Hinkampfs nicht live dabei können, einen Livestream anbieten. Der Livestream vom Heimkampf gegen den ASV Schorndorf wird zum Preis von 18,95€ angeboten und beinhaltet das öffentliche Wiegen ab 18:45 Uhr sowie den Hauptkampf ab 19:30 Uhr.[mehr]

 

 
19.12.2023
Ticket-Informationen / Hallenöffnungszeiten/ Fanbus fürs Viertelfinale
 

Es wird ernst. Die mit Spannung erwarteten Viertelfinal-Begegnungen der Spitzenklasse zwischen dem SV Wacker Burghausen und dem ASV Schorndorf steigen am 23. und am 30.12.2023. Der SV Wacker Burghausen trifft dabei zuerst in der heimischen Sportpartkhalle auf die bärenstarken Baden-Württemberger, die der Burghauser Staffel bereits in der Bundesligarunde alles abverlangten. Nun geht es um nicht weniger als um den Einzug ins Halbfinale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft.[mehr]

 

 
17.12.2023
Wacker Ringer feiern knappen Sieg zum Vorrundenabschluss gegen Hösbach
 

Nachdem der SV Wacker Burghausen den KSC Germania Hösbach zum Abschluss der regulären Bundesligasaison mit 14:11 bezwungen hatte, wartete man gespannt auf die Auslosung für das anstehende Playoff-Viertelfinale. Und die Losfee meinte es gut und bescherte den Burghauser Ringern ein absolutes Traumlos: So trifft der SV Wacker Burghausen auf seinen letztjährigen Halbfinalbezwinger - den ASV Schorndorf. Für die Ringerfans der Region bedeutet diese Begegnung eine vorweihnachtliche Begegnung auf Spitzenniveau.[mehr]

 

Kampf des Abends: Witalis Lazovski besiegte Gevorg Sahakyan

 
17.12.2023
Fight of the Night: Witalis Lazovski - Gevorg Sahakyan
 

Erleben Sie mit dem "Fight of the Night" zukünftig das spektakulärste, spannendste oder dramatischste Duell jedes Heimkampf-Abends nochmals in Ruhe zum Genießen. Die Videos der ausgewählten Kämpfe werden sowohl auf dem Burghauser Youtube-Kanal, Facebook als auch Instagram abrufbar sein. Wir wünschen viel Spaß mit dem Fight of the Night des vierzehntzen Kampftags zwischen Witalis Lazovski und Gevorg Sahakyan![mehr]

 

 
14.12.2023
Letzter Kampftag vor den Playoffs: Hösbach zu Gast in Burghausen
 

Nachdem sich die von zuletzt von Verletzungen und Krankheiten gebeutelte Burghauser Mannschaft am vergangenen Wochenende beim Auswärtskampf bei der KG Baienfurt/Ravensburg knapp geschlagen geben musste, möchte Cheftrainer Eugen Ponomartschuk mit einem Sieg im letzten Kampftag der regulären Saison in die anstehenden Playoff-Begegnungen gehen. Doch dem Gegner - der KSC Germania Hösbach - kam der Stilartenwechsel in der Rückrunde enorm entgegen, sodass die Gästestaffel sogar Meisterschaftsfavorit ASV Schorndorf eine Niederlage zufügen konnte. Mit Gastgeschenken seitens der Unterfranken ist somit nicht zu rechnen, die sich bereits im Vorrundenkampf teuer verkaufen konnten.[mehr]

 

Michael Widmayer möchte sich für seine knappe Niederlage in der Vorrunde revanchieren

 
14.12.2023
Livestream vom vierzehnten Kampftag gegen KSC Germania Höschbach
 

Wie schon in der laufenden Bundesliga-Saison wird der SV Wacker Burghausen allen interessierten Ringerfans, die am Samstag im Rahmen des vierzehnten Kampftags der Bundesliga Ost nicht live dabei können, einen Livestream anbieten. Der Livestream vom Heimkampf gegen die KSC Germania Höschbach wird zum Preis von 14,99€ angeboten und beinhaltet das öffentliche Wiegen* ab 18:45 Uhr sowie den Hauptkampf ab 19:30 Uhr.[mehr]

 

 
11.12.2023
Verkorkster Saisonabschluss: Nachwuchsringer verlieren in Bad Reichenhall
 

Es gibt Tage, an denen läuft einfach alles nach Plan und es gibt Tage, an denen einfach alles vollkommen aus dem Ruder läuft. Eine Mischung aus beidem erlebten am vergangenen Wochenende die Burghauser Nachwuchsringer am vergangenen Wochenende im Rahmen des Saisonabschluss beim Auswärtskampf in Bad Reichenhall. Zwar konnten die Schützlinge von Jugendleiter Halit Yilmaz vier der nur sechs auf der Matte ausgetragenen Kämpfe für sich entscheiden, am Ende sollte dies in Folge enormer Personalprobleme nicht reichen. Zudem wurde der Kampftag von einer schweren Verletzung von Artur Michel überschattet.[mehr]

 

Pechvogel Artur Michel verletrzte sich im letzten Kampf der Saison schwer