Nächster Kampftag

26. Januar 2023 - 26. Januar 2024

Halbfinal-Rückkampf: SV Wacker Burghausen - ASV Schorndorf
28. Januar 2023 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga: Halbfinal-Rückkampf: SV Wacker Burghausen - ASV Schorndorf
Finale Hinkampf
04. Februar 2023 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga: Finale Hinkampf
Finale Rückkampf
11. Februar 2023 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga: Finale Rückkampf

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


17.11.2022
Gastspiel beim Favoritenschreck: Burghausen muss zum SC Siegfried Kleinostheim
 

Wenn eine Mannschaft vom Stilartwechsel in der Rückrunde profitiert hat, dann die Ringer vom SC Siegfried Kleinostheim. Nach Siegen gegen die favorisierten Teams vom ASV Schorndorf und vom KSC Germania Hösbach sind die Unterfranken die Mannschaft der Stunde. Nun kommt es am Samstag zum Kräftemessen mit dem amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister, dem SV Wacker Burghausen. Die Mannen von Cheftrainer Eugen Ponomartschuk sind ob des perfekten Rückrundenstarts der Kleiostheimer gewarnt und werden mit einer gehörigen Portion Respekt im Gepäck die lange Reise in den Landkreis Aschaffenburg antreten.[mehr]

 

Vladimir Egorov sollte in Kleinostheim für wichtige Mannschaftspunkte sorgen können.

 
13.11.2022
Nachwuchsringer überzeugen Publikum beim Heimsieg gegen Trostberg
 

Beim 24:12 Heimsieg beeindruckten die Burghauser Nachwuchsringer die bereits zahlreichen Zuschauer in der Burghauser Sportparkhalle im Rahmen des Bundesliga-Vorkampf. Mit der bislang stärksten Saisonleistung gelang der Burghauser Schülermannschaft gegen den TSV Trostberg ein in dieser Höhe nicht vorhersehbarer Erfolg, zumal man in der Vorrunde deutlich mit 13:23 unter die Räder gekommen war. Doch an diesem Tag sollte alles etwas anders sein und mancher Sportler über sich hinauswachsen…[mehr]

 

Denis Vernergold überzeugte mit einem Schultersieg auf ganzer Linie!

 
13.11.2022
Wacker Ringer deklassieren Johannis Nürnberg mit 34:4
 

Schon beim Abwiegen um 18:45 Uhr zeichnete sich für die Wacker Ringer ein klarer Sieg gegen die Nürnberg Grizzlys ab. Während die Nürnberger letzte Woche noch mit vier ausländischen Legionären antraten, so brachten sie diesmal nur den amtierenden fünften Weltmeister Amangali Bekbolatov mit nach Burghausen. Der Kasache besiegte im Auftaktkampf bis 57kg das Burghauser Eigengewächs Patrik Taran technisch überlegen mit 16:1 Punkten und konnte somit die einzigen Punkte für seine Mannschaft an diesen Abend holen. [mehr]

 

Was für ein Spektakel: Iszmail Muszukajev besiegte Nürnbergs Tim Stadelmann spektakulär.

 
13.11.2022
SVW II: Gute Mannschaftsleistung gegen den Tabellendritten Nürnberg
 

Der Stilartwechsel in den Gewichtsklassen scheint den Burghauser Ringern in der Rückrunde der Oberliga gut in die Karten zu spielen. Darauf lässt die knappe Niederlage beim Auswärtskampf am vergangenen Samstag bei der Zweiten Mannschaft vom SV Johannis Nürnberg schließen. Beide Staffeln konnten beim 19:15-Sieg der Gastgeber je fünf Kämpfe für sich entscheiden. Wackers Mannschaftsbetreuer Konstantin Kainhuber war mit dem Auftritt seines Teams sehr zufrieden: „Jeder hat seine maximale Leistung abgerufen.“[mehr]

 

Magomed Kartojev startete zum ersten Mal in der Oberliga und steuerte vier Mannschaftspunkte bei

 
10.11.2022
Klare Vorzeichen? Tabellenführer Burghausen trifft auf Schlusslicht Nürnberg
 

Wenn der ungeschlagene Tabellenführer aus Burghausen am kommenden Samstag auf den SV Johannis Nürnberg trifft, wird es zum Kräftemessen zweier Mannschaften, deren bisheriger Saisonverlauf unterschiedlicher nicht hätte sein können. Während man sich in Burghausen über einen bisher perfekten Saisonverlauf freut, wird man in Nürnberg die abgelaufene Vorrunde unter der Kategorie „Pleiten, Pech und Pannen“ einordnen. Denn trotz eines starken Kaders läuft bei den Franken die diesjährige Saison in Folge einer Vielzahl an Verletzungen und nicht absehbaren Absagen von ausländischen Athleten komplett aus dem Ruder. [mehr]

 

Europameister Vladimir Egorov könnte auch beim Heimkampf gegen Nürnberg zum Einsatz kommen.

 
08.11.2022
Heimkampf gegen Johannis Nürnberg im Livestream!
 

Wie schon in der vergangenen Saison wird der SV Wacker Burghausen in der diesjährigen Saison erneut allen interessierten Ringerfans, die nicht in die Sportparkhalle kommen können, einen Livestream anbieten. Im Rahmen des neunten Kampftags gastieren die Ringer vom SV Johannis Nürnberg in Burghausen. Nun kommt es zum Kräftemessen mit dem amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister SV Wacker Burghausen![mehr]

 

 
08.11.2022
Schüler unterliegen beim Tabellenführer Anger mit 22:11
 

Eine starke Leistung boten die Burghauser Nachwuchsringer zum Rückrundenauftakt beim Tabellenführer der Grenzlandliga, dem bisher ungeschlagenen SC Anger. Wenngleich es am Ende auch nicht zum Sieg reichte, war man auf Burghauser Seite mit den erbrachten Leistungen der Nachwuchsringer zufrieden. Denn am Ende war klar: Trotz höchster Motivation und vollem Einsatzwillen auf Burghauser Seite musste schlussendlich festgehalten werden, dass die Gastgeber nicht umsonst an der Tabellenspitze stehen, die heuer eine über eine starke und ausgewogen besetzet Mannschaft verfügen. [mehr]

 

Gewohnt stark: Mustafa Ermanbetov überzeugte auch beim Gastspiel in Anger