Nächster Kampftag

22. April 2024 - 22. April 2025

Keine Einträge gefunden

Unsere Partner

Informatives


03.10.2011
Entscheidung am grünen Tisch verhilft Reservestaffel zum Sieg in Untergriesbach
 

Genau wie die Bundesligamannschaft kann nun auch die zweite Garde der Burghauser Ringer einen Sieg gegen den SV Untergriesbach vorweisen. Zwar unterlagen die Wackerianer den Niederbayern am vergangenen Samstag im Duell der Landseliga Süd auf der Matte mit 19:20. Da Untergriesbachs Mittelgewichtler Ralf Neudorfer aber nicht nur am Samstag, sondern auch am Sonntag im Bundesligaduell gegen den KSV Aalen 05 in der ersten Mannschaft zum Einsatz kam, wird sein Kampf am Samstag mit 4:0 für Burghausen gewertet. Damit gewinnen die Burghauser den Kampf mit 20:18. Die Entscheidung, welche anhand der Richtlinien des Bayerischen Ringerverbandes getroffen wurde, bekamen die Burghauser heute in einem offiziellen Schreiben mitgeteilt. In der Tabelle rücken sie damit zwei Plätze nach oben, auf Rang 4. [mehr]

 

Csongor Knipli kam in Untergriesbach in der zweiten Mannschaft zum Einsatz und verbuchte einen Schultersieg

 
03.10.2011
Schülermannschaft besiegt Trostberg
 

Die Burghauser Nachwuchsringer feierten am Samstagabend einen knappen 20:19-sieg beim TSV Trostberg. Dabei behielten die jungen Wackerianer in fünf von zehn Kämpfen die Oberhand. Für einen Auftakt nach Maß sorgte Erwin Kobsar, der seinen Gegner bereits in Runde 1 schulterte. Auf dieselbe Weise sicherten sich auch Dominik Ratz und Jan Kampitsch die maximale Ausbeute von vier Punkten. Matthias Frantz nahm kampflos vier Punkte entgegen, da Trostberg die 50 kg Klasse unbesetzt ließ. Auch Stefan Wuchterl strich kampflos vier Zähler ein. Sein Gegner überschritt das vorgegebene Gewichtslimit. [mehr]

 

Erwin Kobsar beförderte seinen Gegner bereits in der ersten Runde auf beide Schultern

 
03.10.2011
Burghauser Ringer legen Untergriesbach aufs Kreuz
 

Geschafft! Die Burghauser Ringer konnten sich beim gut besuchten und sehr stimmungsvollen Erstliga-Derby mit 26:10 gegen den SV Untergriesbach durchsetzen. Im Duell um die Vorherrschaft im Osten Bayerns gelangen den Wackerianern sieben klare Siege. Einen davon holte Neuzugang Julian Kwit, der genau wie Andrei Komar erstmals im SVW-Trikot auf die Matte ging. [mehr]

 

Matthias Maasch erteilte Benedict Pauli, dem Deutschen Juniorenmeister von 2010, Flugstunden.

 
28.09.2011
Doppelwettkampfwochenende fordert Burghauser Ringer
 

Am kommenden Wochenende stehen den Burghauser Ringern gleich zwei schwere Aufgaben bevor. Zunächst treffen sie am Samstag ab 19.30 Uhr in Untergriesbach auf den Aufsteiger der Ersten Bundesliga Ost. Nur wenige Stunden nach dem mit Spannung erwarteten ostbayerischen Derby ist dann am Montagnachmittag ab 15 Uhr der 1. Luckenwalder SC in der Burghauser Sportparkhalle zu Gast. Dem ersten Aufeinandertreffen der beiden Staffeln aus Burghausen und Untergriesbach in Deutschlands Eliteklasse fiebern nicht nur die Ringer beider Teams sondern auch die Fans seit Wochen entgegen. Schließlich geht es neben wichtigen Punkten, auch um die Vorherrschaft im Osten Bayerns.[mehr]

 

In der Klasse bis 60 kg wird es zum Aufeinandertreffen von Andreas Maier und dem ehemaligen Burghauser Publikumsliebling Christoph Scherr kommen.

 
25.09.2011
2. Mannschaft siegt im Landesligaduell gegen Berchtesgaden
 

Am vergangenen Samstag konnte die Reservestaffel der Burghauser Ringer ihren zweiten Saisonsieg in der Landesliga Süd feiern. Sie gewannen den Auswärtskampf gegen den TSV Berchtesgaden mit 20:17. „Es war ein enger Kampf.“, berichtet Mannschaftsbetreuer René Klimars. Besonders freut ihn, dass in sieben von zehn Kämpfen mindestens eine Runde geholt wurde. In der Tabelle belegen die Burghauser momentan den vierten Platz. Der TSV Berchtesgaden rutschte derweil auf den achten und somit letzten Rang. [mehr]

 

Thomas Hohendorf überzeugte im ungewohnten freien Stil mit einem klaren 3:0 Rundenerfolg

 
25.09.2011
Nachwuchsringer unterliegen gegen den TSV Berchtesgaden
 

Die Burghauser Schülerringer mussten sich beim Auswärtskampf der Grenzlandliga gegen den TSV Berchtesgaden mit 16:23 geschlagen geben. In zehn Mattenduellen gelangen ihnen vier Siege. Für den ersten Erfolg sorgte Erwin Kobsar, der seiner Gegnerin Verena Wimmer keine Chance ließ und sie noch in Runde 1 schulterte. Einen Schultersieg in Runde 1 konnte auch Philipp Wert feiern.[mehr]

 

Dominik Ratz bestätigte seine gute Form mit einem Schultersieg in der 2. Runde.

 
25.09.2011
Landesliga-Ringer peilen weiteren Sieg an
 

Sowohl die Reservestaffel als auch die Nachwuchsringer aus Burghausen bekommen es am Samstag mit dem TSV Berchtesgaden zu tun. Nach dem beide Wacker-Staffeln am vergangenen Wochenende vor heimischem Publikum ihre ersten Siege feiern konnten, sollen nun die ersten Auswärtserfolge folgen. René Klimars, der Betreuer der Zweiten Ringergarde, sieht dem Kampf optimistisch entgegen: „Meine junge Mannschaft muss wieder ihr Bestes geben, dann stehen die Chancen nicht schlecht.“ [mehr]

 

Michael Marnette will mit der 2. Mannschaft in der Erfolgsspur bleiben