Nächster Kampftag

07. Dezember 2022 - 07. Dezember 2023

SV Wacker Burghausen II - TSV Westendorf
10. Dezember 2022 17:30 h - 19:00 h

Ringen Oberliga: SV Wacker Burghausen II - TSV Westendorf
SV Wacker Burghausen - KSC Germania Hösbach
10. Dezember 2022 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga Ost: SV Wacker Burghausen - KSC Germania Hösbach
AV Germania Markneukirchen - SV Wacker Burghausen
17. Dezember 2022 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga Ost: AV Germania Markneukirchen - SV Wacker Burghausen

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


05.12.2022
Tabellenführer Burghausen unterliegt beim Titelfavoriten Schorndorf
 

Der unangefochtene Tabellenführer musste am 16. Kampftag beim Auswärtskampf gegen den ASV Schorndorf ersatzgeschwächt die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Der SV Wacker Burghausen konnte krankheitsbedingt die Gewichtsklasse bis 71 kg Freistil nicht besetzen, in der Gewichtsklasse bis 98 kg stellte sich Kürsat Bekir Zihni in den Dienst der Mannschaft, nachdem Ramsin Azizsir ebenfalls ausfiel. Gegen den übermächtigen Ex-Europameister Felix Baldauf unterlag Zihni erwartungsgemäß, sodass der Kampf bereits in der ersten Runde nach 1:11 Minuten durch technische Überlegenheit beendet war. [mehr]

 

Bärenstarke Leistung: Eduard Tatarinov besiegte den ehemaligen Burghauser Benjamin Sezgin klar nach Punkten

 
04.12.2022
Schüler beschließen Saison mit 17:17 Unentschieden gegen TSV Berchtesgaden
 

Am letzten Kampftag der Saison 2022 der Schüler-Grenzlandliga erkämpften sich die Burghauser Nachwuchsringer ein 17:17 Unentschieden im Rahmen des Auswärtskampfs beim TSV Berchtesgaden. Da beide Teams je fünf Einzelkämpfe für sich entscheiden konnten, fiel die Punkteteilung am Ende in die Kategorie „leistungsgerecht“, wenngleich sich die Burghauser Ringer insgeheim doch nach dem souveränen Vorrundenerfolg auch im letzten Saisonkampf einen Mannschaftserfolg ausgerechnet hatten.[mehr]

 

Mustafa Ermanbetov entwickelte sich zum erfolgreichsten Punktesammler der Saison

 
04.12.2022
Burghauser Oberliga Ringer verlieren deutlich gegen Geiselhöring
 

Bereits an der Waage war es absehbar, dass für die Burghauser Oberliga-Ringer beim Auswärtskampf gegen den TV Geiselhöring die Früchte zu hoch hängen würden. Das Gewichtslimit bis 61 kg konnte auf Seiten der Wackerianer erneut nicht besetzt werden und auch in den anderen Gewichtsklassen lagen die Vorteile zum Großteil auf Seiten der Gastgeber. So fiel der Sieg mit 29:2 für Geiselhöring wenig überraschend sehr hoch aus. Bereits vor dem Kampf hatte der Abteilungsleiter der Hausherren die „Mission Meisterschaft“ in der Oberliga ausgerufen. Diese Titelambitionen unterstrichen die Niederbayern mit einer starken Aufstellung, welche ihnen die erneute Tabellenführung einbrachte. [mehr]

 

Jakob Rottenaicher ist weiterhin ungeschlagen!

 
01.12.2022
Auf in den Bundesliga-Endspurt: Burghauser Gastspiel in Schorndorf
 

Mit großer Freude erinnern sich die Burghauser Fans an den Vorrunden-Krachen gegen den ASV Schorndorf zurück, der den Mannen von Cheftrainer Eugen Ponomartschuk den bislang härtesten Fight in der laufenden Bundesligasaison lieferte und der Burghauser Mannschaft ein 9:9 Unentschieden abtrotzte. Erst durch die vom ASV abgesagten Nachholkämpfe erhöhte sich das Ergebnis nachträglich auf 17:9 zu Gunsten der Burghauser Ringer. Nun steht am kommenden Samstag der Rückkampf auf der Tagesordnung, der auf Grund des Stilartenwechsels vor gänzlich anderen Voraussetzungen steht. [mehr]

 

Ali-Pasha Umarpashaev könnte mit einem Sieg einen wichtigen Baustein zum Mannschaftserfolg beitragen.

 
29.11.2022
Ringer bestehen auch im kalten Nass
 

Nicht nur im Ringertrikot, auch in der Badehose machen die Ringer des SVW eine super Figur. Und sie haben nicht nur einen trainierten Body, wie man sieht, sondern auch Mut: Am Sonntag haben sich sechs von ihnen bei einer Wassertemperatur von 6,4 Grad in den Wöhrsee gewagt. Nach einem ersten vorsichtigen Eintauchen war der Ehrgeiz geweckt, es musste eine 25m - Bahn geschwommen werden![mehr]

 

Mansur Dakiev, Vladimir Egorov, Mahsun Ersayin, Konstantin Kainhuber und Jakob Rottenaicher wagten sich ins kühne Nass.

 
28.11.2022
Erfolgreiches Doppelkampf-Wochenende für Burghauser Schülerringer
 

Die Burghauser Nachwuchsringer verlebten im Rahmen der Kampftage zehn und elf ein kurzweiliges Wochenende, gingen Sie sich doch am Freitag und Samstag zu gleich zwei Mannschaftskämpfen auf die Matte. Und der Aufwand sollte sich am Ende lohnen: mit einem Unentschieden gegen die zweitplatzierte KG Vigaun Abtenau und einem beeindruckenden Sieg gegen den Tabellennachbarn AC Bad Reichenhall bestätigen die Burghauser Mattenfüchse ihre tolle Form und gaben damit zum ersten Mal seit dem zweiten Kampftag die rote Laterne in der Tabelle der Grenzlandliga ab.[mehr]

 

Eric Dietrich feierte gegen Bad Reichenhall seinen ersten Saisonsieg.

 
27.11.2022
Wacker-Ringer feiern gegen Rotation Greiz einen Kantersieg
 

Mit einem überraschend hohen 30:2 Sieg gegen Rotation Greiz bleiben die Burghauser Ringer weiterhin ungeschlagen und verteidigten damit erfolgreich die Tabellenführung in der Bundesliga-Ost. Mit insgesamt neun Einzelsiegen feierten die Mannen von Cheftrainer Eugen Ponomartschuk eine gelungene Generalprobe für den anstehenden Spitzenkampf gegen den ASV Schorndorf, die sich etwas überraschend dem KSC Germania Hösbach geschlagen geben mussten und nun auf den dritten Tabellenplatz abrutschten. [mehr]

 

Weltklasse: Iszmail Muszukajev konnte Nikolay Grahmez souverän in Schach halten.

 
Treffer 1 bis 7 von 1340
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>