Nächster Kampftag

24. Februar 2020 - 24. Februar 2021

Keine Einträge gefunden

Unsere Partner

Informatives


03.02.2020
 
Die Abteilung Ringen des SV Wacker Burghausen sagt: Danke!
 
Von: Jürgen Löblein




Auch dank der tollen Fans im Rücken wurde der dritte Meistertitel möglich!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportfreunde,

in einem begeisternden Finale in unserer Sportparkhalle konnten wir das „Triple“ perfekt machen. Das, was die Trainer und die Mannschaft die letzten Jahre geleistet haben, ist im Burghauser Sportgeschehen einzigartig und wird allen die das miterleben durften, sicher lange in Erinnerung bleiben.

Im Mannschaftsringen sind wir nun dreimal in Folge Deutscher Meister geworden, auch was unsere Helfer geleistet haben war absolut meisterlich. Drei Tage lang waren in der Halle weit über 50 Helfer anwesend, die aus einer Dreifachsporthalle eine Ringerarena gemacht haben. Am Samstag hat sich diese in einen sensationellen „Hexenkessel“ verwandelt, der stimmungsvoller nicht sein hätte können. Dass dann am Sonntagnachmittag nochmals über 50 Leute Tribünen und Verkaufsstände abbauten, die Ringermatte reinigten und die Halle wieder in den „Normalzustand“ brachten, ist der absolute Wahnsinn. Dass da auch noch der Teammanager und der Co-Trainer der Regionalligafußballer mithalfen, zeigt den Zusammenhalt beim SV Wacker Burghausen.

Die Ringerabteilung möchte sich nicht zuletzt deshalb nochmals ausdrücklich bei allen bedanken, die mitgeholfen haben, dass wir das Triple holen konnten:

  • Bei unseren Trainern und Sportlern, die uns mit überragendem Ringkampfsport begeistert haben.
  • Bei der sportlichen Leitung und den Organisatoren in der Abteilung die dafür gesorgt haben, dass uns alle Ringer zur Verfügung standen und die komplette Arbeit im Hintergrund hervorragend abwickeln.
  • Bei unserer Teamärztin, Frau Dr. Bailer, die 365 Tage im Jahr für unsere Sportler da ist und diese bestens medizinisch versorgt und betreut.
  • Bei unseren Physiotherapeuten, die unsere Jungs immer wieder auf Vordermann bringen.
  • Bei unseren Helfern, egal ob an der Kasse, im Verkauf, in der Technik, beim Auf- und Abbau, den Fahrern, den Ordnern, den Berichterstattern, dem Webmaster, den Damen und Herren am Kampfrichtertisch, dem Hallensprecher, unserem „Filmproduzenten“, den Damen die uns die Kuchen backen.
  • Bei der Firma Rohrer für die Bereitstellung und den Auf- und Abbau der Tribünen.
  • Bei unseren Fans für die einzigartige Stimmung, die sie immer wieder in die Halle bringen.
  • Bei Presse, hier insbesondere unserer Heimatzeitung PNP, Rundfunk und Fernsehen für die hervorragende Berichterstattung.
  • Beim Bauhof der Stadt Burghausen für die Bereitstellung und den Transport der Zuschauerpodeste und Stühle
  • Bei unseren treuen Sponsoren, die uns teilweise seit Jahrzehnten begleiten. Insbesondere bei Alfred und Josef Hinterschwepfinger, die uns zusätzlich zu ihrem Sponsoring auch in diesem Jahr wieder zum Helferfest einladen.
  • Dem gesamten Team von GuM Menalo und Meisinger für die überwältigende Licht – und Ton Show und die exzellente Versorgung im VIP Bereich.
  • Dem Förderverein Ringen für seine tatkräftige Unterstützung


Unser ganz besonderer Dank gilt:

  • Der Stadt Burghausen, insbesondere unserem Ersten Bürgermeister, Herrn Hans Steindl, für die jahrelange großartige und großzügige Unterstützung.
  • Dem Ersten Vorstand und Abteilungspatron Herrn Dr. Thomas Frey, dem Geschäftsführer Herrn Heiko Hiller, Vereinsmanager Herrn Andreas Huber und der gesamten Geschäftsstelle für die hervorragende Unterstützung und Zusammenarbeit.


Sie alle haben ermöglicht, einen sportlichen Traum, Wirklichkeit werden zu lassen.
Herzlichen Dank dafür.

SV Wacker Burghausen
Abteilung Ringen



Links:


Verwandte News:


Dateien:



<- zurück zur News-Übersicht