Nächster Kampftag

05. Juni 2020 - 05. Juni 2021

Keine Einträge gefunden

Unsere Partner

Informatives


17.03.2020
 
Nächster Neuzugang fix: Eduard Tatarinov wechselt an die Salzach
 
Von: Roman Hölzl


Wie bereits von Matthias Maasch nach dem Erringen des dritten Deutschen Mannschaftstitels angekündigt, wird in der anstehenden Saison eine Verjüngung des Burghauser Kaders vollzogen. Wer würde hier also besser ins Konzept passen, als ein junger, dynamischer Ringer, der zudem aus der Region stammt? Da die sportliche Leitung der Burghauser Ringer eine weitere Option für den Freistilbereich in den Gewichtsklassen 80kg und 86kg suchten, fiel der Fokus schnell auf den 22-jährigen Traunsteiner Eduard Tatarinov.

Über viele Jahre hinweg blieb Eduard Tatarinov seinem Heimatverein TV Traunstein treu, bei dem er über alle Jugendklassen hinweg seine ringerische Ausbildung erfuhr und auch seine ersten Erfahrungen im Seniorenbereich machte. Erst zur vergangenen Saison wagte der junge Elektriker dann den Sprung in die 1. Bundesliga und wechselte zum SV Johannis Nürnberg. Dort startete Tatarinov, der 2018 bei den deutschen Einzelmeisterschaften die Silbermedaille im freien Stil der 74kg-Klasse bejubeln konnte, in den Klassen bis 80 und 86kg. Am Ende konnte Tatarinov in seiner ersten Bundesliga-Saison zwei seiner in Summe vierzehn Einsätze positiv gestalten. „Dass Eduard ein starker Ringer ist, hat er zuletzt bei den U23-Europameisterschaften bewiesen, bei denen er den fünften Platz belegen konnte und somit knapp die Bronzemedaille verfehlte. Eduard ist ein hoffnungsvolles Talent, dem wir in seiner noch jungen Karriere noch einiges zutrauen und den wir sukzessive für die erste Mannschaft aufbauen möchten.“, so Chefcoach Eugen Ponomartschuk. „In der 80kg Klasse hat Eduard in der vergangenen Saison durchwegs solide Leistungen erbracht und Niederlagen selbst gegen starke Ringer meist in Grenzen gehalten.“

Tatarinov wird in der Burghauser Mannschaft primär in der 80kg-Klasse eingesetzt werden, in Ausnahmefällen kann mit seinen Einsätzen auch im höheren 86-kg-Limit gerechnet werden. Auf Grund seiner regionalen Herkunft wird Eduard Tatarinov zudem auch zu seinen Einsätzen in der zweiten Mannschaft kommen, soweit er nicht in der ersten Mannschaft auf der Matte zu sehen ist. Sowohl Eduard Tatarinov als auch Greco-Neuzugang Idris Ibaev sollten eigentlich im Rahmen der anstehenden Bayerischen Meisterschaften zum ersten Mal die Farben des SV Wacker Burghausen vertreten, um sich mit guten Leistungen für die Deutschen Meisterschaften und auch für eine mögliche Teilnahme an den U23-Europameisterschaften zu qualifizieren. Da alle Meisterschaften und Turniere bedingt durch die Bedrohung durch den Corona-Virus bis auf unbestimmte Zeit nach hinten verschoben oder abgesagt wurden, wird das Debut im Wacker-Dress wohl noch etwas länger auf sich warten lassen.

Eine weitere positive Nachricht gibt es von hinsichtlich der Verhandlungen zur Vertragsverlängerung von Ali-Pasha Umarpashaev zu berichten: Der Bulgare mit russischen Wurzeln wird auch in der kommenden Saison dem Burghauser Trainerteam zur Verfügung stehen. Der 26-jährige Spitzenringer, der sich aktuell intensiv auf die Olympia-Qualifikationsturniere vorbereitet, konnte in der vergangenen Saison jeden seiner acht Einsätze im Burghauser Dress siegreich gestalten – sechs davon sogar vorzeitig. Nicht mehr im Burghauser Dress wird hingegen Johann Steinforth zu sehen sein, den es zurück in heimatliche Gefilde verschlägt. So verstärkt Johann Steinforth in der kommenden Saison den Burghauser Ligakonkurrenten FC Erzgebirge Aue: Analog zu seinen vergangenen beiden Jahren im Wacker-Kader wird er dort hauptsächlich die Gewichtsklasse bis 75kg Freistil abdecken. „Johann hat in den vergangenen beiden Jahren stets alles für unseren Verein gegeben – wenn er gebraucht wurde, stand er Gewehr bei Fuß.“, so Matthias Maasch über seinen ehemaligen Mannschaftskameraden, mit dem er zwei Meistertitel feiern konnte. „Johann ist menschlich ein toller Typ, dem wir auf seinem weiteren Karriereweg alles Gute wünschen!“



Links:


Verwandte News:


Dateien:



<- zurück zur News-Übersicht