Nächster Kampftag

05. Oktober 2022 - 05. Oktober 2023

AC Bad Reichenhall - SVW Burghausen Schüler
08. Oktober 2022 18:15 h - 19:15 h

Ringen Schüler-Grenzlandliga: AC Bad Reichenhall - SVW Burghausen Schüler
RSV Rotation Greiz - SV Wacker Burghausen
08. Oktober 2022 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga Ost: RSV Rotation Greiz - SV Wacker Burghausen
SC Anger - SV Wacker Burghausen II
08. Oktober 2022 19:30 h - 21:00 h

Ringen Oberliga: SC Anger - SV Wacker Burghausen II

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


27.09.2022
Burghauser Schüler verlieren gegen Anger und Trostberg
 

Keinen Auftakt nach Maß legten in diesem Jahr die Burghauser Nachwuchsringer aufs Parkett: Mit zwei Niederlagen gegen den SC Anger und den TSV Trostberg starteten die Burghauser Nachwuchsringer in die diesjährige Grenzlandliga. Da in beiden Mannschaftskämpfen zwei Gewichtsklassen unbesetzt blieben, ging die Mannschaft von Jugendleiter Halit Yilmaz in beiden Kämpfen mit einem Handicap in Höhe von acht Punkten an den Start, was schlussendlich nicht zu kompensieren war.[mehr]

 

Zwei Niederlagen kassierte Denis Vernergold mit seiner Mannschaft zum Saisonauftakt

 
26.07.2022
Beach-Wrestling – oder: wenn aus Mattenfüchse Sandflöhe werden
 

Ob jung oder alt – das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen einer neuen Sportart, die durchaus Trend-Potenzial hat. Die Rede ist vom Beach-Wrestling. Im Rahmen des 100-jährigen Vereinsjubiläums des SC Siegfried Hallbergmoos wurden die ersten Deutschen Meisterschaften im Beach-Wrestling abhalten, in denen sich die Sportler analog zum Vorbild „Beach-Volleyball“ nicht auf der Matte, sondern in einem Sand-Ring gegenüberstanden. 107 Ringer und Ringerinnen schrieben Geschichte und ermittelten die allerersten Titelträger im Sand. Doch auch für die Ringerjungend war einiges geboten, sodass der SV Wacker Burghausen zusammen mit dem SC Anger in einer Wettkampfgemeinschaft an den Wettkämpfen der Nachwuchs-Ringer teilnahmen.[mehr]

 

Ringer des SC Anger und SV Wacker Burghausen traten beim Beach-Wrestling in einer Wettkampfgemeinschaft an.

 
29.06.2022
Starke Leistungen der Schülerringer beim Jean-Foeldeak Turnier
 

Nach zweijähriger Pause fand am vergangenen Wochenende das stark besetzte Jean-Foeldeak Turnier statt, das bei hochsommerlichen Temperaturen im „Glutofen“ der Labertalhalle vom TV Geiselhöring ausgerichtet wird. Wie gewohnt wurde das mit 215 Teilnehmern von 31 Vereinen stark besuchte Turnier im griechisch-römischen Stil ausgetragen. Mit in Summe elf Teilnehmern in den Altersklassen der B-, C- und D-Jugend war auch der SV Wacker Burghausen sehr gut vertreten, von denen sich am Ende gleich sechs Athleten über die hart erarbeiteten Medaillen freuen konnten. [mehr]

 

Mit sechs Medaillen kerte die Burghauser Delegation vom Jean-Foeldeak Turnier zurück

 
08.06.2022
Einblicke in den harten Trainingsalltag der Burghauser Nachwuchsringer
 

In den letzten Jahren legten die Burghauser Ringer einen sehr großen Fokus auf eine erfolgreiche Nachwuchsförderung und eine Verbesserung der Rahmenbedingungen bei den Trainingseinheiten der Schülerringer. Dass dieses zeitintensive Vorhaben nun Früchte trägt, zeigten zuletzt die hervorragenden Ergebnisse bei den Bayerischen Meisterschaften, bei denen eine Vielzahl an Medaillen errungen werden konnte. Da entwickelte Konzept basiert auf mehreren Säumen und soll die jungen Athleten einerseits im Rahmen des Breitensports zur sportlichen Betätigung anregen, andererseits liegt ein großer Fokus auf der Förderung des Nachwuchsleistungssports mit der Zielsetzung, den Ringsport in Burghausen langfristig zu festigen, perspektivisch auszubauen und nachhaltig zu sichern.[mehr]

 

Sich gemeinsam weiterentwickeln: Die Bugrhauser Nachwuchsringer waren in Untergriesbach zu Gast

 
12.04.2022
Burghauser Greco-Ringer bei Bayerischen Meisterschaften erfolgreich
 

Nachdem bereits in der Vorwoche die Freistil-Spezialisten einen erfolgreichen Auftakt der diesjährigen Turniersaison hinlegten, zogen am vergangenen Wochenende die Spezialisten des griechisch-römischen Stils nach: Bei den bayerischen Meisterschaften, die vom AC-Regensburg in tadelloser Manier ausgetragen wurde, entwickelte sich ein hochklassiges Turnier, das Lust auf mehr macht. So meldeten sich über alle Altersklassen hinweg gut 450 Sportler von 42 Vereinen an, um bei den diesjährigen Landesmeisterschaften teilzunehmen – eine hervorragende Teilnehmerquote, die zeigt, dass sowohl Sportler als auch Vereine heiß darauf sind, nach der zweijährigen Zwangspause wieder auf der Matte zu stehen.[mehr]

 

Erfolgsteam: Mit vier Bayerichen Meistern kehrten die Burghauser Nachwuchsringer aus Regensburg zurück.