Nächster Kampftag

10. Dezember 2018 - 10. Dezember 2019

RSV Rotation Greiz - SV Wacker Burghausen
15. Dezember 2018 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga Süd-Ost: RSV Rotation Greiz - SV Wacker Burghausen
Viertelfinale Hinkampf
22. Dezember 2018 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga: Viertelfinale Hinkampf
Viertelfinale Rückkampf
29. Dezember 2018 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga: Viertelfinale Rückkampf

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


10.12.2018
Schüler kassieren bittere Niederlage im letzten Saisonkampf gegen Anger
 

Nachdem die Nachwuchsringer des SV Wacker Burghausen am vergangenen Wochenende mit dem Auswärtssieg in Berchtesgaden ihren sechsten Tabellenplatz sichern konnten, wollte man nun beim letzten Kampf der Saison mit einem Sieg gegen den Lokalrivalen vom SC Anger für einen positiven Saisonausklang sorgen. Nichts desto trotz war klar, dass für einen möglichen Erfolg gegen den favorisierten Tabellendritten eine Glanzleistung nötig sein würde, um hier als Sieger von der Matte zu gehen, zumal man im Hinterkopf natürlich auch noch die klare 24:10 Vorrundenniederlage hatte.[mehr]

 

Starke Leistung: Kenan Becher besiegte Benedikt Rothe deutlich, dem er in der Vorrunde noch auf Schulter unterlegen war

 
03.12.2018
Schülerringer revanchieren sich für Vorrundenniederlage beim TSV Berchtesgaden
 

Am vergangenen Samstag führte der Weg zum letzten Auswärtskampf der Saison die Burghauser Nachwuchsringer zum TSV Berchtesgaden. Neben dem Umstand, dass die Burghauser Ringer in Schmach der Vorrundenniederlage wettmachen wollten, bot dieses Gefecht zudem die Brisanz, dass die Gastgeber mit einem Sieg an den Burghauser Ringern in der Tabelle der Grenzlandliga vorbeiziehen konnten. Dies galt es um jeden Preis zu verhindern, sodass die Schützlinge von Jugendleiter Halit Yilmaz voll konzentriert und hochmotiviert in diesen wichtigen Kampftag gingen.[mehr]

 

Starke Leistung: Korbinian Herbst schulterte seinen Gegner

 
26.11.2018
Schüler und zweite Mannschaft feiern Heimsiege
 

Voll motiviert gingen die Burghauser Schülerringer in den drittletzten Kampftag der Grenzlandliga. Mit den Gästen vom TV Traunstein hatte man schließlich noch „ein Hühnchen zu rupfen“, nachdem die Wacker-Nachwuchsringer in der Vorrunde knapp und vermeidbar im Auswärtskampf mit 16:24 unterlegen waren. Zwar konnten die Burghauser Trainer Halit Yilmaz, Walter Ottmann, Tibor Tabi und Michael Wert erneut nichts an dem Umstand ändern, dass zwei Gewichtsklassen unbesetzt blieben, dafür brauchten die restlichen Ringer keine zusätzliche Motivation – dieses Mal sollten die Punkte in Burghausen bleiben![mehr]

 

Semih Becher leitete den Mannschaftserfolg mit einem klaren Sieg ein!

 
18.11.2018
Schülerringer kommen gegen Salzburg unter die Räder, Augsburg tritt nicht an
 

Im Rahmen der Vorkämpfe zum Bundesliga-Schlager gegen Nürnberg trafen am vergangenen die Burghauser Nachwuchsringer auf Olympic Salzburg zu einem Doppel-Kampftag, an dem direkt nacheinander der Vor- und der Rückrundenvergleich ausgetragen wurden. Schon im Vorfeld der Mannschaftskämpfe war klar, dass die Gäste, die aktuell den zweiten Platz der Grenzlandliga einnehmen, als haushoher Favorit in die Sportparkhalle kommen würden. Dass die Vergleiche am Ende derart hoch zu Gunsten der Österreicher ausgehen sollten, stellte dann doch eine böse Überraschung dar.[mehr]

 

Bruchlandung² - Sultan Muhametow unterlag beim Doppelkampftag gegen Salzburg zwei Mal klar

 
12.11.2018
Doppelkampftag endet für Schülerringer mit zwei Niederlagen
 

Sowohl am vergangenen Freitag als auch am Samstag waren die Burghauser Schülerringer bei ihren Auswärtskämpfen in Trostberg und Vigaun im Rahmen der Grenzlandliga im Einsatz. Während die Nachwuchsringer des SV Wacker Burghausen die Niederlage gegen den TSV Trostberg mit 22:15 noch in Grenzen halten konnten, kam man beim ungeschlagenen Tabellenführer Vigaun mit 31:4 gehörig unter die Räder – am Ende konnte einzig Valentin Turovskij einen Einzel-Erfolg verbuchen. [mehr]