Nächster Kampftag

06. Juli 2022 - 06. Juli 2023

Keine Einträge gefunden

Unsere Partner

Informatives


29.06.2022
Starke Leistungen der Schülerringer beim Jean-Foeldeak Turnier
 

Nach zweijähriger Pause fand am vergangenen Wochenende das stark besetzte Jean-Foeldeak Turnier statt, das bei hochsommerlichen Temperaturen im „Glutofen“ der Labertalhalle vom TV Geiselhöring ausgerichtet wird. Wie gewohnt wurde das mit 215 Teilnehmern von 31 Vereinen stark besuchte Turnier im griechisch-römischen Stil ausgetragen. Mit in Summe elf Teilnehmern in den Altersklassen der B-, C- und D-Jugend war auch der SV Wacker Burghausen sehr gut vertreten, von denen sich am Ende gleich sechs Athleten über die hart erarbeiteten Medaillen freuen konnten. [mehr]

 

Mit sechs Medaillen kerte die Burghauser Delegation vom Jean-Foeldeak Turnier zurück

 
08.06.2022
Einblicke in den harten Trainingsalltag der Burghauser Nachwuchsringer
 

In den letzten Jahren legten die Burghauser Ringer einen sehr großen Fokus auf eine erfolgreiche Nachwuchsförderung und eine Verbesserung der Rahmenbedingungen bei den Trainingseinheiten der Schülerringer. Dass dieses zeitintensive Vorhaben nun Früchte trägt, zeigten zuletzt die hervorragenden Ergebnisse bei den Bayerischen Meisterschaften, bei denen eine Vielzahl an Medaillen errungen werden konnte. Da entwickelte Konzept basiert auf mehreren Säumen und soll die jungen Athleten einerseits im Rahmen des Breitensports zur sportlichen Betätigung anregen, andererseits liegt ein großer Fokus auf der Förderung des Nachwuchsleistungssports mit der Zielsetzung, den Ringsport in Burghausen langfristig zu festigen, perspektivisch auszubauen und nachhaltig zu sichern.[mehr]

 

Sich gemeinsam weiterentwickeln: Die Bugrhauser Nachwuchsringer waren in Untergriesbach zu Gast

 
12.04.2022
Burghauser Greco-Ringer bei Bayerischen Meisterschaften erfolgreich
 

Nachdem bereits in der Vorwoche die Freistil-Spezialisten einen erfolgreichen Auftakt der diesjährigen Turniersaison hinlegten, zogen am vergangenen Wochenende die Spezialisten des griechisch-römischen Stils nach: Bei den bayerischen Meisterschaften, die vom AC-Regensburg in tadelloser Manier ausgetragen wurde, entwickelte sich ein hochklassiges Turnier, das Lust auf mehr macht. So meldeten sich über alle Altersklassen hinweg gut 450 Sportler von 42 Vereinen an, um bei den diesjährigen Landesmeisterschaften teilzunehmen – eine hervorragende Teilnehmerquote, die zeigt, dass sowohl Sportler als auch Vereine heiß darauf sind, nach der zweijährigen Zwangspause wieder auf der Matte zu stehen.[mehr]

 

Erfolgsteam: Mit vier Bayerichen Meistern kehrten die Burghauser Nachwuchsringer aus Regensburg zurück.

 
22.11.2021
Abruptes Saisonende: Bayerischer Ringerverband bricht landesweit alle Ligen ab
 

Auch am vergangenen Wochenende hat sich die Situation in Folge der ausartenden Corona-Infektionszahlen weiter zugespitzt. Zahlreiche Kämpfe in den bayerischen Ringer-Ligen konnten in Folge nicht ausgetragen werden. Im Rahmen einer außerordentlich einberufenen Verbandsausschuss-Sitzung des Bayerischen Ringerverbandes wurde am Sonntagabend einstimmig beschlossen, den Ligenbetrieb bayernweit mit sofortiger Wirkung zu beenden. Davon betroffen sind neben den Ligen der Senioren-Ringer auch alle Schülerligen innerhalb des BRV. [mehr]

 

Sowohl für die Schüler als auch für die zweite Mannschaft ist die Saison vorzeitig beendet.

 
08.11.2021
Siegesserie der Schülerringer endet abrupt in Anger
 

Nach vier Siegen in Folge mussten die Burghauser Nachwuchsringer beim Auswärtskampf in Anger einen jähen Dämpfer hinnehmen. Da Semih Becher als einziger Wacker-Ringer siegreich von der Matte gehen konnte, verwundert auch das eindeutige Endergebnis nicht: Mit einem deutlichen 29:4 Heimsieg zogen die Ringer des SC Anger in der Tabelle der Bezirksliga Inn/Chiem an der Burghauser Staffel vorbei. So blieb der Burghauser Mannschaft auch die Revanche für die 11:22 Vorrundenniederlage verwehrt.[mehr]

 

Als einzigem Burghauser Ringer gelang Semih Becher ein Sieg.