Nächster Kampftag

26. Januar 2023 - 26. Januar 2024

Halbfinal-Rückkampf: SV Wacker Burghausen - ASV Schorndorf
28. Januar 2023 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga: Halbfinal-Rückkampf: SV Wacker Burghausen - ASV Schorndorf
Finale Hinkampf
04. Februar 2023 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga: Finale Hinkampf
Finale Rückkampf
11. Februar 2023 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga: Finale Rückkampf

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives


19.01.2023
Voller Erfolg: Schüler überzeugen bei Bezirksmeisterschaften in Anger
 

Am vergangenen Wochenende wurden beim SC Anger die heurigen Bezirksmeisterschaften Inn/Chiem im freien und griechisch-römischen Stil für alle Jugend-Altersgruppen abgehalten. Mit am Start waren 17 Burghauser Nachwuchsringer vertreten – eine Teilnehmerzahl, wie sie schon seit vielen Jahren nicht mehr erreicht werden konnte. Und nicht nur hinsichtlich der Menge der teilnehmenden Burghauser Ringer waren die Bezirksmeisterschaften herausragend, auch die Ergebnisse der Wacker-Nachwuchsringer beeindrucke. Am Ende kehrten die Schützlinge von Jugendleiter Halit Yilmaz mit sieben Gold-, acht Silber- und sieben Bronzemedaillen von den stark besetzten Bezirksmeisterschaften zurück. [mehr]

 

Eine erfolgreiche Truppe: Die Burghauser Nachwuchsringer überzeugten auf ganzer Linie

 
04.12.2022
Schüler beschließen Saison mit 17:17 Unentschieden gegen TSV Berchtesgaden
 

Am letzten Kampftag der Saison 2022 der Schüler-Grenzlandliga erkämpften sich die Burghauser Nachwuchsringer ein 17:17 Unentschieden im Rahmen des Auswärtskampfs beim TSV Berchtesgaden. Da beide Teams je fünf Einzelkämpfe für sich entscheiden konnten, fiel die Punkteteilung am Ende in die Kategorie „leistungsgerecht“, wenngleich sich die Burghauser Ringer insgeheim doch nach dem souveränen Vorrundenerfolg auch im letzten Saisonkampf einen Mannschaftserfolg ausgerechnet hatten.[mehr]

 

Mustafa Ermanbetov entwickelte sich zum erfolgreichsten Punktesammler der Saison

 
28.11.2022
Erfolgreiches Doppelkampf-Wochenende für Burghauser Schülerringer
 

Die Burghauser Nachwuchsringer verlebten im Rahmen der Kampftage zehn und elf ein kurzweiliges Wochenende, gingen Sie sich doch am Freitag und Samstag zu gleich zwei Mannschaftskämpfen auf die Matte. Und der Aufwand sollte sich am Ende lohnen: mit einem Unentschieden gegen die zweitplatzierte KG Vigaun Abtenau und einem beeindruckenden Sieg gegen den Tabellennachbarn AC Bad Reichenhall bestätigen die Burghauser Mattenfüchse ihre tolle Form und gaben damit zum ersten Mal seit dem zweiten Kampftag die rote Laterne in der Tabelle der Grenzlandliga ab.[mehr]

 

Eric Dietrich feierte gegen Bad Reichenhall seinen ersten Saisonsieg.

 
13.11.2022
Nachwuchsringer überzeugen Publikum beim Heimsieg gegen Trostberg
 

Beim 24:12 Heimsieg beeindruckten die Burghauser Nachwuchsringer die bereits zahlreichen Zuschauer in der Burghauser Sportparkhalle im Rahmen des Bundesliga-Vorkampf. Mit der bislang stärksten Saisonleistung gelang der Burghauser Schülermannschaft gegen den TSV Trostberg ein in dieser Höhe nicht vorhersehbarer Erfolg, zumal man in der Vorrunde deutlich mit 13:23 unter die Räder gekommen war. Doch an diesem Tag sollte alles etwas anders sein und mancher Sportler über sich hinauswachsen…[mehr]

 

Denis Vernergold überzeugte mit einem Schultersieg auf ganzer Linie!

 
08.11.2022
Schüler unterliegen beim Tabellenführer Anger mit 22:11
 

Eine starke Leistung boten die Burghauser Nachwuchsringer zum Rückrundenauftakt beim Tabellenführer der Grenzlandliga, dem bisher ungeschlagenen SC Anger. Wenngleich es am Ende auch nicht zum Sieg reichte, war man auf Burghauser Seite mit den erbrachten Leistungen der Nachwuchsringer zufrieden. Denn am Ende war klar: Trotz höchster Motivation und vollem Einsatzwillen auf Burghauser Seite musste schlussendlich festgehalten werden, dass die Gastgeber nicht umsonst an der Tabellenspitze stehen, die heuer eine über eine starke und ausgewogen besetzet Mannschaft verfügen. [mehr]

 

Gewohnt stark: Mustafa Ermanbetov überzeugte auch beim Gastspiel in Anger

 
01.11.2022
Nachwuchsringer unterliegen umstritten beim Gastspiel in Vigaun
 

Kein Glück hatte die Schülerstaffel des SV Wacker Burghausen bei ihrem Auftritt beim österreichischen Vertreter der KG Vigaun/Abtenau. Mit 21:14 kassierte die Burghauser Ringerjugend eine weitere Niederlage, in Folge dessen die Mannschaft von Jugendleiter Halit Yilmaz nun auf den letzten Platz der Grenzlandliga abrutschte. Trotzdem konnten sich die Zuschauer über technisch anspruchsvolles Ringen von beiden Mannschaften freuen.[mehr]

 

Timur Muhametow schulterte seinen Gegner gleich doppelt, nachdem der Kampfrichter den ersten Schultersieg nicht anerkannte.

 
26.10.2022
Ärgerlich: Schüler unterliegen im Doppelkampftag gegen AC Wals
 

Nach dem tollen ersten Saisonsieg am vergangenen Wochenende gegen Berchtesgaden stand nun im Rahmen des sechsten Kampftags der Grenzlandliga der schwere Heimkampf gegen den AC Wals an. Hierfür ließ sich das Burghauser Trainergespann etwas Besonderes einfallen: So bot sich Arseni Michalev durch starke Trainingsleistungen für sein Saisondebut an, kochte hierfür rund zwei Kilo ab und ging in der Gewichtsklasse bis 50kg Freistil auf die Matte. Dadurch konnten die Burghauser Nachwuchsringer zum ersten Mal in der laufenden Saison mit neun Athleten antreten. Doch am Ende reichte es gegen den österreichischen Rekordmeister nicht zum Sieg.[mehr]

 

Ben Riekert überzeugte bei seinem Saison-Debut mit einer starken Leistung

 
Treffer 1 bis 7 von 210
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>