Nächster Kampftag

13. Juni 2024 - 13. Juni 2025

Keine Einträge gefunden

Unsere Partner

Informatives


05.11.2023
Erfolgssträhne dauert an: Schüler besiegen TSV Berchtesgaden klar
 

Mit einem klaren 10:27 Auswärtserfolg kehrten die Burghauser Nachwuchsringer von ihrem Gastspiel beim TSV Berchtesgaden zurück an die Salzach. Gegen die von arger Personalnot gebeutelten Berchtesgadener Ringer gingen alleine drei Duelle kampflos an den SV Wacker Burghausen. Da auch der SVW eine Gewichtsklasse nicht besetzen konnten, gab es für rund 200 anwesenden Zuschauer nur sechs echte Mattengefechte zu sehen.[mehr]

 

Ratz Fatz besiegte Talha Yilmaz seinen Gegner Lukas Grassl.

 
26.10.2023
Fünf Medaillen bei Munich Kids Open für Burghauser Nachwuchsringer
 

Mit der beeindruckenden Anzahl von elf Startern machten sich die Burghauser Nachwuchsringer zusammen mit Ihren Betreuern auf zum vom ESV München Ost veranstalteten Nachwuchsturnier. Die mit rund 350 aktiven Sportlerin gut besuchte Munich Kids Open stellen seit vielen Jahren eines der qualitativ stärksten Ringsportturniere in Oberbayern dar. Nach einem langen Turniertag sollte sich die harte Arbeit für den Wacker-Tross am Ende gelohnt haben: mit fünf Medaillen kehrten die Burghauser Nachwuchsathleten zurück nach Hause.[mehr]

 

Mit jeder Menge Medaillen und Pokalen kehrten die Burghauser Schülerringer aus München zurück

 
24.10.2023
Sieg, Unentschieden und Niederlage am Dreifachkampftag: Ausgeglichene Bilanz für Schülerringer
 

Drei Kampftage innerhalb von zwei Tagen – dieses Mammutprogramm überstanden die Burghauser Nachwuchsringer am vergangenen Wochenende mit Bravour. Nachdem bereits am Freitag sowohl der Vor- als auch der Rückrundenvergleich im Rahmen des Auswärtskampfs in Wals abgewickelt wurde, wartete am Samstag in der heimischen Sportparkhalle mit dem AC Bad Reichenhall der nächste schwere Gegner. [mehr]

 

Weiterhin ungeschlagen ist in der laufenden Saison Mustafa Ermanbetov!

 
15.10.2023
SVW-Nachwuchs besiegt mit nur acht Sportlern Traunstein klar
 

Einen in dieser Höhe nicht zu erwartenden Auswärtssiegt feierten die Burghauser Schülerringer im Rahmen des fünften Kampftags der Grenzlandliga beim Auswärtskampf in Traunstein. Nachdem das Burghauser Trainergespann gleich zwei Siegringer in Persona von Sultan Muhametow und Albert Kreimer für die SVW-Reserve abstellen musste, blieben zwei Gewichtsklassen auf Burghauser Seite unbesetzt. Am Ende konnte die Burghauser Mannschaft die beiden Ausfälle bravourös kompensieren, gab auf der Matte nur zwei Gefechte ab und siegte am Ende mit 16:24.[mehr]

 

Mit einer Serie an Durchdrehern beendete Talha Yilmaz sein Mattengefecht vorzeitig

 
09.10.2023
Schülerringer besiegen TSV Trostberg klar
 

Mit einer beeindruckenden Mannschafts-Leistung überzeugten die Burghauser Schülerringer im Rahmen des vierten Kampftags der Grenzlandliga. Auf stolze sieben Einzelsiege brachte es die Mannschaft um Jugendleiter Halit Yilmaz im Mannschaftskampf gegen die Tabellennachbarn vom TSV Trostberg, gegen die es im Vorrundenvergleich des Vorjahrs noch eine herbe 13:23 Niederlage hagelte. Hierfür konnten sich die Burghauser Mattenfüchse mit einem glatten 25:10 eindrucksvoll revanchieren.[mehr]

 

Grund zum Feiern hatten die Burghauser Nachwuchsringer nach ihrem Sieg in Trostberg

 
02.10.2023
Nachwuchsringer mit 20:20 Unentschieden gegen Vigaun
 

Eines der im Ringen durchaus seltenen Unentschieden konnten die Burghauser Zuschauer im Grenzlandliga-Vergleich bestaunen: So trennten sich am Ende die Vertretung des SV Wacker Burghausen und das Team der KG Vigaun/Abtenau mit 20:20, nachdem beide Mannschaften fünf vorzeitige Einzelerfolge feiern konnten. [mehr]

 

Semih Becher schulterte seinen Gegner eindrucksvoll.

 
25.09.2023
Erste Saisonniederlage: ersatzgeschwächte Schülermannschaft unterliegt in Anger
 

Bereits im Vorfeld war den Burghauser Trainern klar, dass die Trauben im Lokalderby gegen Anger für die SVW-Nachwuchsringer ziemlich hoch hängen würden, zählen doch die Gastgeber als amtierender Grenzlandliga-Meister auch heuer zu den Mitfavoriten auf den Titel. Am Ende gelangen den ersatzgeschwächten Schülerringer, die verglichen mit dem Auftakterfolg gegen Berchtesgaden auf drei Positionen verändert ins Rennen gingen, nur drei Einzelerfolge. Mit einer 25:12 Niederlage musste sich am Ende das Burghauser Team ihrem Lokalrivalen geschlagen geben.[mehr]

 

Mit 16:0 punktete Talha Yilmaz seinen Gegner vorzeitig aus