Nächster Kampftag

08. August 2020 - 08. August 2021

Keine Einträge gefunden

Unsere Partner

Informatives


01.10.2018
Burghauser Schülerringer schrammen knapp an Sieg gegen Trostberg vorbei
 

Nachdem die Burghauser Schülerringer am vergangenen Wochenende gegen Vigaun/Abtenau eine unglückliche Niederlage hinnehmen mussten, war die Mannschaft von Jugendleiter Halit Yilmaz auch beim Vergleich mit dem Tabellenführer TSV Trostberg nicht vom Glück verfolgt. Trotz fünf Einzelsiegen und bärenstarken Einzelleistungen musste sich die wacker kämpfenden Nachwuchsringer hauchdünn mit 13:14 geschlagen geben. Mit ausschlaggebend für die Niederlage war erneut das Fehlen einiger Ringer, sodass wie bereits in der Vorwoche zwei Gewichtsklassen unbesetzt blieben.[mehr]

 

Arthur Besborodow konnte eine klaren Rückstand noch zu seinen Gunsten drehen.

 
23.09.2018
Schülerringer unterliegen im Heimkampf gegen KG Vigaun/Abtenau unglücklich
 

Im Rahmen des dritten Kampftags der Schüler Grenzlandliga trafen in der Burghauser Lirkhalle die Wacker-Nachwuchsringer auf die österreichische Vertretung der KG Vigaun/Abtenau. Denkbar schlecht starteten die Burghauser Ringer in den Kampftag – nach zwei Schulterniederlagen von Semih Becher und Erwin Weißbecker lag die Staffel von Jugendleiter Halit Yilmaz bereits zu Beginn mit 0:8 in Rückstand. Am Ende waren es aber zwei unbesetzte Gewichtsklassen für die Burghauser Nachwuchsringer, die nicht zu kompensieren waren und somit den Ausschlag zu Gunsten der Gäste geben sollten. [mehr]

 

Kenan Becher punktete seinen Gegner auf - für einen Mannschaftserfolg reichte es trotzdem nicht.

 
17.09.2018
Schüler besiegen AC Bad Reichenhall mit 21:16
 

In einem unterhaltsamen Mattengefecht trafen im Rahmen des Vorkampfes zur Bundesliga-Begegnung die Nachwuchsringer des SV Wacker Burghausen und des AC Bad Reichenhall aufeinander. Nach zehn größtenteils sehr spannenden und ausgeglichenen Duellen setzte sich am Ende die Staffel der Gastgeber mit 21:16 durch und behielt somit auch am zweiten Kampftag der Schüler-Grenzlandliga ihre weiße Weste.[mehr]

 

Sultan Muhametow und sein Gegner Tobias Höller lieferten sich ein packendes Duell auf Augenhöhe.

 
12.09.2018
Schüler feiern Traumeinstand in der Grenzlandliga
 

Die Burghauser Schülerringer feiern beim Saisonauftakt der Grenzlandliga gegen den österreichischen Vertreter AC Wals einen hart erkämpften 20:15 Erfolg. Nachdem in der vergangenen Saison beide Duelle gegen die Nachwuchsringe des österreichischen Rekordmeisters beide Vergleiche relativ deutlich verloren wurden, konnte man im Vorfeld nicht damit rechnen, dass es dieses Mal anders laufen sollte, zumal einige Stützen aus der Burghauser Vorjahresmannschaft nun in den Seniorenbereich aufrückten. Doch die Burghauser Schülerringer zeigten, dass sie sich seit der letzten Saison weiterentwickelt haben und auch gegen starke Konkurrenz bestehen können.[mehr]

 

Sascha Michel gelang im Verglich mit dem AC Wals ein wichtiger Schultersieg

 
08.08.2018
Bezirks-Trainingslager der Schülerringer in Anger
 

Während sich die Burghauser Erstligaringer intensiv auf die anstehenden Bundesliga-Saison vorbereiten, läuft auch bei den Burghauser Nachwuchsringer die Saisonvorbereitung auf Hochtouren. So fand am vergangenen Wochenende beim SC Anger das groß angelegte Nachwuchs-Trainingslager des Bezirks Inn-Chiem statt. Neben den Nachwuchsringern des Gastgebers fanden sich auch viele Vertreter des AC Bad Reichenhall, TSV Trostberg und auch des SV Wacker Burghausen in der Sporthalle in Aufham ein, sodass knapp 50 Nachwuchssportler ein ganzes Wochenende im Zeichen des Ringsports verbrachten.[mehr]

 

Fast 50 Nachwuchsringer nahmen beim Bezirkstrainingslager in Anger teil!

 
26.07.2018
Durchwachsene Ergebnisse beim Jean-Foeldeak-Turnier in Trostberg
 

Viele spannende Kämpfe sahen die zahlreichen Zuschauer am Samstag beim großen Jean-Foeldeak-Turnier in Trostberg, an dem 218 Mädchen und Buben aus 21 Vereinen teilnahmen. Die Nachwuchsringer zeigten größtenteils Duelle auf sehr hohem Niveau, in vielen Klassen war die Konkurrenz groß, so dass es viel Einsatz und Kämpferherz bedurfte, um schließlich auf dem Treppchen zu landen. Neben den regionalen und bayerischen Ringervereinen schickten auch einige Vereine aus Ostdeutschland starke Nachwuchsringer auf die Matte. Nach rund zehn Stunden Wettkampfdauer standen schlussendlich die Sieger fest, auch einige Burghauser Nachwuchsringer konnten sich in die Medaillenränge vorkämpfen, wobei nicht alle Wacker Athleten die erwarteten Leistungen erfüllen konnten.[mehr]

 

Talha Yilmaz errang souverän die Goldmedaille, Mustafa Ermanbetov erkämpfte sich bei seinem Turnierdebut Silber.

 
27.06.2018
14. Allgäu-Cup der Jugend in Westendorf
 

Am vergangenen Samstag wurde in Westendorf der 14. Allgäu Cup der Jugend ausgetragen. Der Allgäu Cup stellte schon in den vergangenen Jahren ein attraktives Jugendturnier dar, in diesem Jahr war der Andrang allerdings enorm. Mit insgesamt 193 Teilnehmer aus 24 Vereinen erreichte die Veranstaltung ein Rekord-Niveau. Alleine der Ausrichter der TSV Westendorf war mit der beeindruckend großen Teilnehmerzahl von 38 Ringern am Start – ein Zeichen für herausragende Jugendarbeit! Dank vier Helfer ging der Allgäu Cup auch aus organisatorischer Sicht tadellos über die Bühne.[mehr]

 

Rundum zufrieden waren Jugendleiter Halit Yilmaz und Betreuer Tibor Tabi mit ihren Schützlingen.