Nächster Kampftag

25. Juni 2022 - 25. Juni 2023

Keine Einträge gefunden

Unsere Partner

Informatives


03.12.2018
Schülerringer revanchieren sich für Vorrundenniederlage beim TSV Berchtesgaden
 

Am vergangenen Samstag führte der Weg zum letzten Auswärtskampf der Saison die Burghauser Nachwuchsringer zum TSV Berchtesgaden. Neben dem Umstand, dass die Burghauser Ringer in Schmach der Vorrundenniederlage wettmachen wollten, bot dieses Gefecht zudem die Brisanz, dass die Gastgeber mit einem Sieg an den Burghauser Ringern in der Tabelle der Grenzlandliga vorbeiziehen konnten. Dies galt es um jeden Preis zu verhindern, sodass die Schützlinge von Jugendleiter Halit Yilmaz voll konzentriert und hochmotiviert in diesen wichtigen Kampftag gingen.[mehr]

 

Starke Leistung: Korbinian Herbst schulterte seinen Gegner

 
26.11.2018
Schüler und zweite Mannschaft feiern Heimsiege
 

Voll motiviert gingen die Burghauser Schülerringer in den drittletzten Kampftag der Grenzlandliga. Mit den Gästen vom TV Traunstein hatte man schließlich noch „ein Hühnchen zu rupfen“, nachdem die Wacker-Nachwuchsringer in der Vorrunde knapp und vermeidbar im Auswärtskampf mit 16:24 unterlegen waren. Zwar konnten die Burghauser Trainer Halit Yilmaz, Walter Ottmann, Tibor Tabi und Michael Wert erneut nichts an dem Umstand ändern, dass zwei Gewichtsklassen unbesetzt blieben, dafür brauchten die restlichen Ringer keine zusätzliche Motivation – dieses Mal sollten die Punkte in Burghausen bleiben![mehr]

 

Semih Becher leitete den Mannschaftserfolg mit einem klaren Sieg ein!

 
18.11.2018
Schülerringer kommen gegen Salzburg unter die Räder, Augsburg tritt nicht an
 

Im Rahmen der Vorkämpfe zum Bundesliga-Schlager gegen Nürnberg trafen am vergangenen die Burghauser Nachwuchsringer auf Olympic Salzburg zu einem Doppel-Kampftag, an dem direkt nacheinander der Vor- und der Rückrundenvergleich ausgetragen wurden. Schon im Vorfeld der Mannschaftskämpfe war klar, dass die Gäste, die aktuell den zweiten Platz der Grenzlandliga einnehmen, als haushoher Favorit in die Sportparkhalle kommen würden. Dass die Vergleiche am Ende derart hoch zu Gunsten der Österreicher ausgehen sollten, stellte dann doch eine böse Überraschung dar.[mehr]

 

Bruchlandung² - Sultan Muhametow unterlag beim Doppelkampftag gegen Salzburg zwei Mal klar

 
12.11.2018
Doppelkampftag endet für Schülerringer mit zwei Niederlagen
 

Sowohl am vergangenen Freitag als auch am Samstag waren die Burghauser Schülerringer bei ihren Auswärtskämpfen in Trostberg und Vigaun im Rahmen der Grenzlandliga im Einsatz. Während die Nachwuchsringer des SV Wacker Burghausen die Niederlage gegen den TSV Trostberg mit 22:15 noch in Grenzen halten konnten, kam man beim ungeschlagenen Tabellenführer Vigaun mit 31:4 gehörig unter die Räder – am Ende konnte einzig Valentin Turovskij einen Einzel-Erfolg verbuchen. [mehr]

 

 
04.11.2018
Nachwuchsringer auch in Bad Reichenhall erfolgreich
 

Nachdem die Burghauser Schülerringer am vergangenen Wochenende in Wals die lange Durststrecke von fünf sieglosen Kämpfen in Folge überwunden hatten, wartete nun mit dem Auswärtskampf beim AC Bad Reichenhall der Vergleich mit dem bislang sieglosen Tabellenletzten der Schüler-Grenzlandliga auf die Mannschaft von Jugendleiter Halit Yilmaz. Doch auch dieser Gegner sollte nicht unterschätzt werden – schon der Vorrunden-Kampf endete relativ knapp mit 21:16 zu Gunsten der Burghauser Nachwuchsathleten.[mehr]

 

Korbinian Herbst siegte in Bad Reichenhall technisch überlegen und trug so seinen Teil zum Mannschaftserfolg bei.

 
29.10.2018
Zurück in der Erfolgsspur: Schülerringer siegen auswärts in Wals
 

Nach fünf sieglosen Mannschaftskämpfen gelang den Burghauser Nachwuchsringer der lang herbeigesehnte Erfolg. Zum Start der Rückrunde kam es zum Duell mit dem österreichischen Vertreter des AC Wals, die ihrerseits zum Ende der Vorrunde mit einem Sieg gegen den AC Bad Reichenhall für ein Erfolgserlebnis sorgten und somit hoch motiviert gegen die Mannschaft des SV Wacker Burghausen antraten. Und so entwickelte sich der erwartet enge Schlagabtausch, der am Ende mit 18:19 zu Gunsten der Burghauser Gäste denkbar knapp ausfiel.[mehr]

 

Patrick Taran blieb auch in Wals unbesiegt!

 
26.10.2018
Auf den Spuren des Deutschen Meisters: Nachwuchs lernt „Raufen nach Regeln“
 

Gemeinsamkeiten zwischen dem Ringern und den Fußballern des SV Wacker Burghausen muss man in der Regel lange suchen. Abgesehen davon, dass beide Abteilungen ein sehr gutes Verhältnis zueinander pflegen, fallen aber weitere Berührungspunkte begingt durch die grundsätzlich unterschiedlichen Sportarten eher spärlich aus. Doch einen Aspekt gibt es, der beide Abteilungen miteinander verbindet – eigentlich sogar alle Abteilungen des SV Wacker Burghausen: ein zentraler Fokus liegt auf der Begeisterung von jungen sportbegeisterten Kindern, um den Nachwuchsbereich der Abteilungen möglichst breit aufzustellen und dank einer intensiven Förderung die Nachwuchs-Sportler an ein hohes Leistungsniveau heranzuführen.[mehr]

 

Du willst Ringen lernen? Das Ranklturnier ist perfekt zum Reinschnuppern!