Nächster Kampftag

19. Oktober 2017 - 19. Oktober 2018

TV Traunstein - SVW Burghausen Schüler
20. Oktober 2017 18:00 h - 19:00 h

Ringen Schüler-Grenzlandliga: TV Traunstein - SVW Burghausen Schüler
SVW Burghausen II - AC Regensburg II
21. Oktober 2017 17:30 h - 19:00 h

Ringen Gruppenliga Süd: SVW Burghausen II - AC Regensburg II
SV Wacker Burghausen - SV Siegfried Hallbergmoos
21. Oktober 2017 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga Süd-Ost: SV Wacker Burghausen - SV Siegfried Hallbergmoos

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives

Top Thema


16.10.2017
Burghausen fegt Verfolger Aue vor über 600 Fans mit 21:6 von der Matte
 

Die Bundesliga-Ringer des SV Wacker Burghausen haben sich auch vom bislang schärfsten Verfolger nicht in die Suppe spucken lassen: Der Tabellenführer der Gruppe Südost fertigte am Samstagabend vor über 600 Zuschauern den FC Erzgebirge Aue mit 21:6 ab und feierte so den sechsten Sieg im sechsten Kampf. Trotz des so eindeutigen Resultats erlebten die Ringerfans begeisternde Kämpfe mit spektakulären Aktionen und sahen Mattenduelle auf Weltklasse-Niveau. [mehr]

 

Magomedmurad - oder einfach nur kurz 'Murad' - Gadzhiev hinterließ bei seinem Debüt im Wacker-Dress einen guten Eindruck

 

Vereinstalk


09.06.2017
Der Kartenvorverkauf für Saison- und VIP-Karten hat begonnen
 

Wie alle Jahre wirft die anstehende Saison bereits jetzt ihren Schatten voraus: Nun hat auch der Kartenvorverkauf für die kommende Erstligasaison begonnen - ab sofort sind die Saison- und VIP-Karten in der Geschäftsstelle des SV Wacker Burghausen erhältlich. Neben den frei wählbaren Sitz- bzw. Stehplätzen besteht auch in der kommenden Saison wieder die Möglichkeit, sich für die Kämpfe der Bundesliga Süd einen nummerierten Sitzplatz in der 1. Reihe zu sichern. [mehr]

 

 
08.06.2017
Der Kader steht – die Saison kann kommen
 

Schweißtreibend waren die Anstrengungen der sportlichen Leitung der Burghauser Ringer in den vergangenen Wochen und Monaten, um in der kommenden Saison eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzustellen. Nun ist die Wechselfrist des Deutschen Ringerbundes abgelaufen, sodass keine weiteren Vereinswechsel für Sportler mehr zulässig sind. So kann man bei den Wacker-Ringern durchaus von einem intensiven Umbruch innerhalb der Mannschaft sprechen: Elf starke Neuzugänge stehen nur zwei Abgängen gegenüber, die dem Burghauser Team in der anstehenden Erstligasaison ein neues Gesicht verleihen werden.[mehr]

 

Trainer Alex Schrader und sein neu formiertes Team freuen sich auf die anstehende Mannschaftsrunde!