Nächster Kampftag

19. August 2022 - 19. August 2023

SVW Burghausen Schüler - SC Anger
23. September 2022 18:15 h - 19:15 h

Ringen Schüler-Grenzlandliga: SVW Burghausen Schüler - SC Anger
SV Wacker Burghausen II - SV Johannis Nürnberg II
24. September 2022 17:30 h - 19:00 h

Ringen Oberliga: SV Wacker Burghausen II - SV Johannis Nürnberg II
TSV Trostberg - SVW Burghausen Schüler
24. September 2022 18:15 h - 19:15 h

Ringen Schüler-Grenzlandliga: TSV Trostberg - SVW Burghausen Schüler

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives

Top Thema


08.08.2022
Gut in Form: Burghauser Ringer überzeugen beim Grand Prix von Deutschland
 

Rund einen Monat vor den diesjährigen Weltmeisterschaften wurde am vergangenen Wochenende der Grand Prix von Deutschland in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle abgehalten. So stellte das größte in Deutschland ausgerungenen internationalen UWW-Turnier einerseits einen echten Härtetest für die Deutschen Ringer im griechisch-römischen Stil dar, andererseits werden die Ergebnisse schlussendlich auch für die Bundestrainer die Grundlage für die WM-Nominierungen bilden. Allen voran überzeugten einmal mehr die Burghauser Ringer mit zwei Gold- und einer Silbermedaille.[mehr]

 

Eindrucksvoll: Roland Schwarz sicherte sich beim Grand Prix von Deutschland die Goldmedaille.

 

Vereinstalk


14.12.2021
Witalis Lazovski: „Es war die richtige Entscheidung“
 

Seit Jahren gehört Witalis Lazovski zur deutschen Spitze. 2018 und 2019 wurde er jeweils Deutscher Einzelmeister. In diesem Jahr erreichte der 25-Jährige, der in Trostberg wohnt, für den SV Wacker Burghausen startet, einen starken zweiten Platz bei den Thor Masters in Dänemark. Der Griechisch-Römisch-Spezialist nahm darüber hinaus noch an der EM und WM teil. Das alles ist nur möglich, weil Lazovski dem Förderprogramm „Spitzensport Bayerische Polizei“ angehört.[mehr]

 

Witalis Lazovski direkt vor dem Wahrzeichen der Stadt: Die Burg zu Burghausen.

 
19.11.2021
Idris Ibaev trägt sich ins Gästebuch der Stadt ein
 

Der große Coup ist dem 22-Jährigen Burghauser Idris Ibaev bei den U23-Weltmeisterschaften im Ringen in Belgrad gelungen: Es ist Weltmeister geworden. „Wir sind sehr stolz auf Ihre Leistung“, begrüßte Erster Bürgermeister Florian Schneider den Sportler im Burghauser Rathaus. Begleitet haben den jungen Weltmeister sein „Entdecker“ und Trainer Matthias Maasch, Ringer-Abteilungsleiter Jürgen Löblein sowie SV Wacker Geschäftsführer Heiko Hiller. [mehr]

 

Der frisch gebackene Ringer-Weltmeister zu Gast im Rathaus