Nächster Kampftag

22. Januar 2020 - 22. Januar 2021

Finale Hinkampf: KSV Köllerbach - SV Wacker Burghausen
25. Januar 2020 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga: Finale Hinkampf
Finale Rückkampf: SV Wacker Burghausen - KSV Köllerbach
01. Februar 2020 19:20 h - 22:00 h

Ringen 1. Bundesliga: Finale Rückkampf

Seite 1 von 1 1

Unsere Partner

Informatives

Top Thema


18.01.2020
Fiiiiinale!!! Burghausen trifft wie vor zwei Jahren auf den KSV Köllerbach
 

Es war deutlich leichter als erwartet: Mit einem souveränen 20:8-Erfolg über den ASV Mainz 1888 haben sich die Ringer des SV Wacker Burghausen die dritte Finalteilnahme in Serie gesichert und wollen jetzt gegen den KSV Köllerbach auch zum dritten Mal in Folge Deutscher Mannschaftsmeister werden. „Wir freuen uns auf die Neuauflage des Finales von 2017/18 und werden die beiden Kämpfe jeweils mit unserem bestmöglichen Kader bestreiten“, lässt Trainer Eugen Ponomartschuk keinen Zweifel an den Triple-Absichten. Die Köllerbacher haben sich nach der knappen 13:14-Heimniederlage gegen Nackenheim mit einem 16:12-Auswärtserfolg für die Endkämpfe qualifiziert und wurden damit ihrer klaren Favoritenrollen im oberen Ast des Tableaus gerecht. [mehr]

 

So hitzig wie der Kampfverlauf zwischen Andreas Maier und Ilir Sefai war, so umstritten fiel die 5:9 Niederlage des Burghauser Eigengewächses aus.

 

Vereinstalk


16.12.2019
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
 

Die Abteilung Ringen wünscht den Burghauser Ringerfans frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage! Ein ganz besonderer Dank geht an alle Sponsoren, Förderer und die ehrenamtlichen Helfer, welche die Ringer seit Jahren unterstützen. Jeder Einzelne leistet seinen Beitrag, um auch zukünftig dem Burghauser Publikum Spitzensport auf hohem Niveau darbieten zu können.[mehr]

 

 
10.11.2019
Feierlicher Spatenstich für neue Ringerhalle
 

Der Startschuss für das Bauvorhaben der neue Ringerhalle wurde am vergangenen Samstag im Rahmen des symbolischen Spatenstichs gegeben. So rammten die Schülerringer des SV Wacker Burghausen die bereitgehaltenen Spaten im Beisein des ersten Bürgermeisters Hans Steindl, vieler Burghauser Stadträte, der Führungsriege des SV Wacker Burghausen um Vorstand Dr. Thomas Frey und Geschäftsführer Heiko Hiller und des Hauptsponsoren und Bauträgers Hinterschwepfinger kraftvoll in die Erde. Über zwei Millionen Euro wird die Stadt Burghausen für den Anbau an die Sportparkhalle investieren.[mehr]

 

Endlich kann es losgehen: Das Bauvorhaben der neuen Ringerhalle erhielt mit dem symbolischen Spatenstich seinen Startschuss.